L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Lebensräume > Lebensräume der Welse
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Lebensräume der Welse Alles zu den Lebensräumen unserer Welse. Wasserwerte, Beckengrößen, Besatzfragen, etc.
Hier könnt ihr auch Bilder eurer Welsbecken zeigen!

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.04.2013, 10:04   #1
Tiger85
Jungwels
 
Registriert seit: 04.01.2013
Beiträge: 49
Cool Südamerikaner in Sommerfrische???

Hi,
mir ist klar, dass dies hier ein reines Welsforum ist, allerdings würde ich schon mal gerne wissen wollen, ob der ein oder andere von euch schon erfolgreich Südamerikaner im Sommer draußen gepflegt hat. Sei es nun im teich oder im Kübel/Tonne.
Hat jemand vielleicht schonmal den Corydoras paleatus nach draußen gesetzt?
Oder gehen auch noch andere Arten?
In einem heißen Sommer soll es ja schon mit Skalaren geklappt haben.
Das ist aber natürlich nur der Ausnahmefall.

Wäre schön und vorallem interessant, wenn ihr mal über eure Erfahrungen berichten könntet.

LG Jan

PS: Gemeint sind nur Südamerikaner, sowie möglicherweise Mittelamerikaner, die aus den Subtropen stammen.
Mit Asiaten hat es ja schon öfters problemlos geklappt. Aber über die Freilandhaltung der Südamerikaner ist noch nicht soviel bekannt.

Achja, falls das das falsche Unterforum ist, dann bitte ich das zu entschuldigen oder ein Admin/Mod soll es verschieben.
Tiger85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2013, 12:54   #2
sebi84
Jungwels
 
Registriert seit: 07.04.2012
Beiträge: 32
Ich hatte schonmal Metallpanzerwelse im Teich, haben sogar geeiert! War gar kein Thema!

Lg

Sebastian
sebi84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2013, 16:19   #3
Tiger85
Jungwels
 
Registriert seit: 04.01.2013
Beiträge: 49
Hi danke dir,
hat sonst noch jemand was beizutragen?
Wäre echt nett und interressant zu hören.

LG Jan
Tiger85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2013, 16:25   #4
roloffia
L-Wels
 
Benutzerbild von roloffia
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 223
Images: 6
Hallo Jan,

ich kann mir z.B. Scleromystax barbatus vorstellen, aber Mittags darf die Tonne nicht "Überhitzt" werden!
Barbatus sterben bei zu hohen Temperaturen.
__________________
Viele Grüße aus dem Odenwald, Christoph

Sorry für mein schlechtes Deutsch, ist nicht meine Muttersprache
Nach wie vor, ich bin gegen Hybriden!

Geändert von roloffia (21.04.2013 um 16:27 Uhr).
roloffia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2013, 16:37   #5
Tiger85
Jungwels
 
Registriert seit: 04.01.2013
Beiträge: 49
hm,
danke.
also vom schabrackenpanzerwels hatte ich auch schon gelesen,
leider wird der für mein 160 liter becken zu groß.
Aber von der größe her könnte ich ihn in den teich setzen (2500 Liter),
die frage wäre nur wohin nach dem sommer???
Gymnogeophagus hätte ich mir eigentlich geholt, aber die müsste ich bestellen beim Zoohändler und das wäre auch sehr teuer.
Noch andere Ideen?

LG Jan
Tiger85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2013, 17:07   #6
roloffia
L-Wels
 
Benutzerbild von roloffia
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 223
Images: 6
Hi Jan,

Zitat:
Zitat von Tiger85 Beitrag anzeigen
also vom schabrackenpanzerwels hatte ich auch schon gelesen,
leider wird der für mein 160 liter becken zu groß.
nein, das Becken ist nicht zu klein, da passen gut 10-12 Tiere.
__________________
Viele Grüße aus dem Odenwald, Christoph

Sorry für mein schlechtes Deutsch, ist nicht meine Muttersprache
Nach wie vor, ich bin gegen Hybriden!
roloffia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2013, 17:23   #7
Tiger85
Jungwels
 
Registriert seit: 04.01.2013
Beiträge: 49
aber die werden doch gute 10-12 cm groß???
und dann gleich soviele?

aber wenn du meinst, mal sehen was die anderen sagen
LG Jan

Geändert von Acanthicus (28.04.2013 um 08:55 Uhr).
Tiger85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2013, 08:58   #8
Acanthicus
Junger Hupfer
 
Benutzerbild von Acanthicus
 
Registriert seit: 13.12.2003
Beiträge: 5.920
Images: 2222
Hi,

im Sommer kannst du sehr viele Arten raussetzen. In Uruguay bspw. sind die Temperaturen nicht so anders als bei uns im Sommer. Es wäre einfacher eine Aussage zu treffen, wenn du genau sagen könntest um welche Tiere es dir geht.

C. paleatus wurden schon fast ganzjährig draußen gehalten bei HH. Vielleicht sagt Torsten noch was dazu hier.

Wenn du Interesse an Gymnogeophagus hast, dann kenne ich da vielleicht jemanden der dir helfen könnte und ebenfalls aus HH stammt.


lg Daniel
__________________
"L-Welse" : Angehörige der Familie Loricariidae, also auch die ohne L-Nummer(n)!
Acanthicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2013, 17:11   #9
L172
Cascudo
 
Benutzerbild von L172
 
Registriert seit: 27.10.2003
Beiträge: 3.001
Images: 5
Hi!

Eigentlich alles aus Argentinien und Uruguay sollte sich probkemlos im Sommer draußen halten lassen...

Grüße,
Christian
__________________
Datenbank Datenbank Datenbank Datenbank Datenbank
L172 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2013, 19:13   #10
CharlyBrown
Babywels
 
Registriert seit: 23.11.2011
Beiträge: 14
Hallo ,
Zitat:
Zitat von L172 Beitrag anzeigen
Eigentlich alles aus Argentinien und Uruguay sollte sich probkemlos im Sommer draußen halten lassen...
ist es für Fische aus diesen Ländern nicht oft bei uns schon zu warm im Sommer?

Hans-Georg Evers hat erzählt, dass z.B. bei Hisonotus aky es das Problem ist, die Fische kühl genug zu halten.

Große aus dem sonnigen Süden

Martin
__________________
----------------------------------------------------
Liebe alles, was klein und aus Südamerika ist
CharlyBrown ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:26 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum