L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Zucht
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Zucht Zucht von Welsen.
Beachtet auch die Zuchtberichte in der Datenbank.

Umfrageergebnis anzeigen: Hybridisierung?
Ja 5 14,71%
Nein 8 23,53%
Unmöglich 21 61,76%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 34. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.11.2008, 15:04   #1
L-201
Wels
 
Registriert seit: 08.10.2008
Beiträge: 89
Hybridisierung von L-134/333?

Hallo ä

Ich wollte mal anchfragen ob es zur Hybridbildung zwischen einem L-134 und einem L333 kommen könnte und ob jemand dies schon mal hatte.
__________________
MfG

Werner

L-201 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2008, 15:09   #2
Acanthicus
Junger Hupfer
 
Benutzerbild von Acanthicus
 
Registriert seit: 13.12.2003
Beiträge: 5.926
Images: 2225
Hi,

ist nicht möglich, da es zwei verschiedene Gattungen sind!


Daniel
__________________
"L-Welse" : Angehörige der Familie Loricariidae, also auch die ohne L-Nummer(n)!
Acanthicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2008, 15:19   #3
L-201
Wels
 
Registriert seit: 08.10.2008
Beiträge: 89
Hallo Daniel

Also kann man sie getrost in einem Aq zusammen pflegen,vorraus gesetzt es ist groß genug.
__________________
MfG

Werner

L-201 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2008, 15:27   #4
L-ko
Welsfan
 
Benutzerbild von L-ko
 
Registriert seit: 20.12.2004
Beiträge: 3.673
Images: 137
Hi Werner,

... ja. Allerdings würde ich für die L134 ein Artbecken bevorzugen, insbesondere wenn es um die Nachzucht geht.

Viele Grüße
Elko
__________________
L-ko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2008, 15:54   #5
L-201
Wels
 
Registriert seit: 08.10.2008
Beiträge: 89
Hallo Elko

Würdest du auch den Grund nennen für ein Artenbecken?Ich wollte sie vergesellschaften mit ein Paar Salmlern und eventuell 3 Th.meeki das weis ich aber noch nicht 100 % ob die meeki in dem Becken bleiben.Ich dachte an ein Becken mit den Maßen 200/60/60 nicht an eine Pfütze. auch dachte ich an Nz.auch bei den L-333 die ich noch am suchen bin wie du weist.
__________________
MfG

Werner

L-201 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2008, 16:18   #6
Jost
Händler/Züchter
 
Registriert seit: 06.08.2003
Beiträge: 719
Images: 4
Zitat:
Zitat von Acanthicus Beitrag anzeigen
Hi,

ist nicht möglich, da es zwei verschiedene Gattungen sind!


Daniel
Da wäre ich sehr vorsichtig, Rutilus und Abramis geht jedenfalls problemlos!
__________________
Beste Grüße
Jost

nature2aqua - der etwas andere Aquaristikshop
Jost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2008, 16:24   #7
L-201
Wels
 
Registriert seit: 08.10.2008
Beiträge: 89
Hi

Auch das ist ein Grund warum ich nachfrage,sie sehen sich doch sehr ähnlich obwohl es 2 Arten sind.
__________________
MfG

Werner

L-201 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2008, 16:57   #8
L-ko
Welsfan
 
Benutzerbild von L-ko
 
Registriert seit: 20.12.2004
Beiträge: 3.673
Images: 137
Hi Werner,

L134 ist i. A. nicht gerade einfach nachzuziehen. Ohne an den Wasserwerten zu drehen (niedriger pH-Wert wünschenswert) läuft da selten etwas.
Weiterhin sind die L134-Männchen oft kleine Tölpel, die die Eier aus der Höhle wedeln. Die Eier werden dann schnell "Naschwerk".
Von größeren Salmlern würde ich auch absehen. Es wird immer Mal berichtet, dass diese auch kleine Welse fressen. Gesehen habe ich dieses zwar noch nicht. Aus unseren ersten zwei L66 Gelegen waren damals nur 3Tiere groß geworden. Da habe ich doch unsere Kirschflecksalmler in Verdacht.

Viele Grüße
Elko
__________________
L-ko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2008, 17:23   #9
Cattleya
Senior-Super-Duper-L-Wels King
 
Benutzerbild von Cattleya
 
Registriert seit: 27.09.2004
Beiträge: 2.448
Images: 4
Salü
Zitat:
134 ist i. A. nicht gerade einfach nachzuziehen
nicht? Jeden den ich kenne mit einer Gruppe ab 4 Tieren im Artenbecken hat /hatte mal früher mal später NZ von L134. Ich selbst stelle ihn auf die selbe Stufe wie alle Hypancistrus, also zu den eher leichten.
Zitat:
Ohne an den Wasserwerten zu drehen (niedriger pH-Wert wünschenswert) läuft da selten etwas.
genau da scheiden sich die Geister. Die Top-L134 Gruppen die ich kenne (Line und Farid) sind ohne Weichwasserpanscherei, also mit Mittelhartem-hartem Leitungswasser die reinsten "Karnikel"
Meine weiche Regenwasserkultur ist dagegen sehr bescheiden
lg Udo
__________________
wer Schreipfehler findet, darf sie behalten
Welse.ch , Die Harnischwels Zuchtdatenbank


abwesend bis Dienstag
Cattleya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2008, 17:34   #10
L-201
Wels
 
Registriert seit: 08.10.2008
Beiträge: 89
Vollzitate

Zitat:
Zitat von Cattleya Beitrag anzeigen
- keine Vollzitate -

Hallo Udo

Auch das habe ich schon des öfteren gehört.Ich selbst pansche gar kein Wasser und meine Hyps produzieren genug.Ich verkaufe keine selbst bei Gelegstärken um die 20 Tiere nicht.Jetzt seit mir bitte nicht Böse wenn ich schreibe das manche viel zu viel Geschiß machen mit ihrer Panscherrei und 2 mal die Woche Ww usw.aber dann anfangen zu jammern das sie keinen Nachwuchs haben,ich habe ihnen schon des öftereen gesagt das sie die Tiere einfach mal in Ruhe lassen sollen dann würde das auch mit dem Nachwuchs klappen aber sie wollen ja nicht hören.Es tut mir nur Leid um die Tiere die dann nur gestresst sind.
__________________
MfG

Werner


Geändert von Badenser (16.11.2008 um 18:32 Uhr). Grund: Vollzitat
L-201 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hypancistrus Hybridisierung Dimension Loricariidae 15 14.07.2006 09:34


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:49 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum