L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Callichthyidae
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Callichthyidae Panzerwelse & Co (Corydoras , Aspidoras etc.)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.02.2005, 06:14   #1
madate
L-Wels King
 
Benutzerbild von madate
 
Registriert seit: 03.04.2003
Beiträge: 1.014
Scleromystax barbatus

Hi.


Wollte mal fragen,ob mir jemand einige Info´s zu Scleromystax barbatus geben könnte.
Bis jetzt weiß ich,daß man sie am besten bei 20-23°C pflegt,aber wie sieht das mit der Beckengröße aus? Ich denke mal ab 100cm.
Gibt es noch mehr zu beachten? Wie sieht es denn mit der Vermehrbarkeit aus?


Gruß,
Mathias
__________________
Freude allein tut´s überhaupt nicht,der Genuß des geistigen Beherrschens muß sie veredeln.
E.A.Roßmäßler


madate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2005, 06:44   #2
welshp
Achtung! Heute ausnahmsweise nicht gut drauf.
 
Benutzerbild von welshp
 
Registriert seit: 05.03.2003
Beiträge: 819
Reden

Zitat:
Zitat von madate
Hi.
Bis jetzt weiß ich,daß man sie am besten bei 20-23°C pflegt,
Du hast doch bei mir gerade gelesen, dass die 230 Grad abkönnen!
Zitat:
Gruß,
Mathias
__________________
Gru
welshp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2005, 06:49   #3
madate
L-Wels King
 
Benutzerbild von madate
 
Registriert seit: 03.04.2003
Beiträge: 1.014
Musst du denn alles verraten???


Mathias
__________________
Freude allein tut´s überhaupt nicht,der Genuß des geistigen Beherrschens muß sie veredeln.
E.A.Roßmäßler


madate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2005, 11:33   #4
Ruhig Blut
Babywels
 
Benutzerbild von Ruhig Blut
 
Registriert seit: 23.08.2004
Beiträge: 22
Hi,
Zitat:
Zitat von welshp
... dass die 230 Grad abkönnen!
Was für Beilagen reichst du dann?

Viele Grüße
Ingo
__________________
Ich versuche alles zu tolerieren - außer Intoleranz
Ruhig Blut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2005, 14:59   #5
welshp
Achtung! Heute ausnahmsweise nicht gut drauf.
 
Benutzerbild von welshp
 
Registriert seit: 05.03.2003
Beiträge: 819
Zitat:
Zitat von Ruhig Blut
Hi,
Was für Beilagen reichst du dann?
Viele Grüße
Ingo
Panierte Nachtigallenzungen natürlich und gefüllte Giraffenhälse!
__________________
Gru
welshp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2005, 17:25   #6
cory-fan
L-Wels
 
Registriert seit: 25.01.2004
Beiträge: 259
Hallo!

Ich halte 3,5 S. barbatus in einem Becken mit 60 x 40cm Grundfläche. Wegen der Temperatur steht das Becken direkt auf dem Boden meines Fischkellers, der auf 25°C geheizt ist. Die S. barbatus haben je nach Jahreszeit zwischen 19 und 22°C. Eine ausgeprägte Laichzeit konnte ich nicht feststellen, wenn das Wetter (Tiefdruck) und die Menge an Frost- und Lebendfutter stimmt, gibt es reichlich Eier. Leider ist die Befruchtungsquote nicht so toll. Erik gab mal den Tipp nur ein Männchen mit drei Weibchen anzusetzen, da sich die Männchen bei der Befruchtung der Eier gegenseitig behindern. Meine zwei stärksten Männchen messen über 10cm und die Waren vor 2 Jahren erst 4cm, als ich sie erworben hatte.

Tschüß, Kurt
cory-fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2005, 07:10   #7
Ancistry
Babywels
 
Benutzerbild von Ancistry
 
Registriert seit: 23.03.2004
Beiträge: 14
Frage Zuchtberichte barbatus gesucht

Hallo,
wer kennt eine Seite mit guten zuchtberichten speziell über den Corydoras Barbatus oder hat selbst Erfahrung in dieser zucht und kann mir einen senden? Wäre super! Danke
Zuchtberichte an
__________________
Mit freudlichem Gru
Ancistry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2005, 13:52   #8
BarbatusFan
Babywels
 
Registriert seit: 28.11.2004
Beiträge: 12
Arbeite an einer Barbatus- HP

Hallo !

Da ich dieses Thema in der Vergangenheit sehr oft hier verfolgen konnte (Vergangenheit, weil ich die Themen nicht mehr finde) habe ich mir die Mühe gemacht und mal die angegebenen Daten rausgeschrieben und weitere im Internet gesucht habe. Da der Barbatus selbst zu meinen Lieblingsfischen (eigentlich der Lieblingswels überhaupt) gehört, habe ich ihm unter www.corydoras-barbatus.de.tf (ich weiß, ist nicht richtig, auch unter : www.scleromystax-barabtus.de.tf) eine Homepage gebastelt.

Allerdings ist sie noch nicht ganz vollständig, denke aber das ein Besuch sich allein wegen der Bilder und Grunddaten lohnt.

Falls Ihr Fehler entdecken solltet, bitte ich um Nachricht, um diese zu beseitigen.

P.S.: Meine Barbatus haben gestern das erste mal gelaicht, ich bin auch sehr gespannt !!!
BarbatusFan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:00 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum