L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Loricariidae
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Loricariidae Alle L-Welse mit und ohne Nummer von Acanthicus bis Zonancistrus

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.03.2004, 12:42   #1
Droesel
 
Beiträge: n/a
HI!

Hallo! Habe mir 2 Hexenwelse gekauft ein größeren und ein kleineren!
Um genau zu sein handelt es sich um den Hemiloricaria sp.!
So ich hab schon viel über diese Tiere gelesen, habe jedoch noch fragen wegen der Gesclechtserkennung:
1. Mänchen erkennt man ja eigentlich am Bart, jedoch bin ich mir nicht sicher ob das was ich sehen schon als Bart gillt! Kann mir bitte einer 2 Bilder einmal Männchen einmal Weibchen zeigen? THX

2. Ab wann (welche größe) kann man zwischen mänchen und weibchen unterscheiden?!?!?!?

DANKE MFG Droesel
  Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2004, 13:23   #2
moonflower
Alte Motze
 
Benutzerbild von moonflower
 
Registriert seit: 03.03.2003
Beiträge: 1.407
Zitat:
Originally posted by Droesel@13th March 2004 - 13:46
2. Ab wann (welche größe) kann man zwischen mänchen und weibchen unterscheiden?!?!?!?

hi

dazu müßtest du sagen um welchen hemiloricaria sp. es sich handelt

lg
kerstin
moonflower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2004, 13:35   #3
Droesel
 
Beiträge: n/a
HI!
SRY vergessen! Ich meinen den Hemiloricaria sp.fallax!
Kannst du mir weiterhelfen?
MFG Droesel
  Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2004, 14:53   #4
moonflower
Alte Motze
 
Benutzerbild von moonflower
 
Registriert seit: 03.03.2003
Beiträge: 1.407
also das hier ist ein hexenmännchen

die weibchen sind vollkommend glatt
ich bin mir aber nicht sicher ob die männchen auch außerhalb der laichphase ihren bart behalten, darum kann ich dir nicht sagen ab welcher größe man sie unterscheiden kann

generell ist es sicher sinnvoller pro hexenart mindestens 3-4 tiere zu kaufen
so erhöht man die chancen beide geschlechter zu haben
und ein geschlecht der gleichen art nachzukaufen ist immer ein problem

[img]https://www.dornwels.org/hexspiegel.jpg' alt='' width='600' height='411' class='attach' />
moonflower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2004, 15:36   #5
Martin G.
Herr der grossen Klappe
 
Benutzerbild von Martin G.
 
Registriert seit: 06.04.2003
Beiträge: 1.981
Hallo Droesel,

ich habe kein Bild von H. fallax, aber ist an diesem Paar H. teffeana super sichtbar. Das Männchen hat einen viel breiteren Kopf. Dies ist auch schon bei jüngeren Tieren erkennbar, die noch keinen Backenbart haben. Auch geschlechtsreife H. fallax (übrigens bis 20 cm lang) haben außerhalb der Laichzeit keinen Backenbart, der breite Kopf bleibt. Geht natürlich nur, wenn man ein Weibchen zum Vergleich hat...


[img]https://www.dornwels.org/martintef.jpg' alt='' width='600' height='400' class='attach' />
© Mike Hemmann


Gruß, Martin.
__________________
Du bist Herr deiner Worte. Aber einmal ausgesprochen beherrschen sie dich.
Bilder aus Uganda...
Redaktion VDA-Arbeitskreis BSSW.
Martin G. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2004, 20:49   #6
Droesel
 
Beiträge: n/a
Danke erstmal!
ALso beim großen bin ich mir ziemlich sicher das das ein männchen ist!
1. hat er ein "brieteren" Kopf!
2. hatr er ein "ansatz" von Bartstoppeln!

Bei dem anderen bin ich mir zwar nicht sehr sicher aber ich glaub und hoffe das sie ist ein weibche!
  Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:58 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum