L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Callichthyidae
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Callichthyidae Panzerwelse & Co (Corydoras , Aspidoras etc.)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.01.2003, 07:15   #1
Christian
 
Beiträge: n/a
Hallo!


Also, da schau ich heute morgen wie üblich in mein Aquarium und was sehe ich?
4 Mini- blaue Panzerwelse, die sich im Aquarium tummeln. Ich hab meinen Augen nicht getraut....
:P :P :P :P :P
Das Männchen hatte sich in letzter Zeit immer in einer Höhle versteckt und diese auch gut, verteidigt - jetzt ist mir klar warum.

Jetzt ist die Frage: Was soll ich füttern, damit die Kleinen davonkommen?
Hat jemand Erfahrungen? :hlp:

Danke Christian
  Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2003, 07:39   #2
LameraRa
L-Wels
 
Benutzerbild von LameraRa
 
Registriert seit: 03.01.2003
Beiträge: 495
@ Christian!

Glückwunsch! :spze:

Habe leider noch keine NW Erfahrung mit Corys,
aber ich würde sie mit Tabletten füttern!

Zitat:
Das wichtigste bei den Babys von den Pandas wäre jetzt
auf die Wasserwerte zu achten !!!!
Am besten wäre KLARES WASSER das man am besten erhält wenn man über KOHLE filtert !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich bin sicher, dass Welsfan dir da am besten weiterhelfen kann!

Gruß Ralph!
__________________
Gruß Ralph!
______________________________
Nicht die Großen fressen die Kleinen, sondern die Schnellen die Langsamen!
LameraRa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2003, 11:06   #3
Birgit
L-Wels
 
Benutzerbild von Birgit
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 412
Hallo Christian,

erstmal Glückwunsch zu Deinem Nachwuchs.
Du schreibst, Du hast blaue Panzerwelse, wie heissen die denn richtig?
Das Männchen hat eine Höhle verteidigt? Das habe ich von Panzerwelsen noch nie gehört oder meinst Du blaue Antennenwelse?
__________________
Viele Grüße,
Birgit
Birgit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2003, 11:46   #4
~~FISHWORLD~~
L-Wels King
 
Registriert seit: 30.12.2002
Beiträge: 575
hi chris

auch von mir herzlichen glückwunsch zum nachwuchs :!:

egal ob cory oder antennenwelse

aber inteessieren würde es mich auch was es nun ist :!: :?:

cu mike :vsml:
~~FISHWORLD~~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2003, 12:37   #5
Christian
 
Beiträge: n/a
So, sorry für die Verwirrung.
Es sind natürlich blaue Antennenwelse -
hab nachgesehn, mitlerweile sind schon 10 Exemplare aufgetaucht :-)

Jetzt ist es so: Ich bin mit meinen Fischen erst vor drei Wochen in dieses neue Aquarium gezogen,
soll ich nun die Kleinen gleich herausnehmen und in ein extra-Becken geben?
(denn alle kann ich ja sowieso nicht behalten)

Neben den Antennenwelsen sind noch 3 Platys und 3 Panzerwelse im Becken,
bis jetzt sind alle ganz friedlich...

LG
Christian
  Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2003, 12:54   #6
Birgit
L-Wels
 
Benutzerbild von Birgit
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 412
Hallo Christian,

zu den Platys kann ich nichts sagen, aber ich kann Dir aus Erfahrung sagen, dass die Panzerwelse den kleinen Antennenwelsen nichts tun.
Wir haben in 2 Gesellschaftsbecken kleine Ancistrus, in einem blaue, im anderen goldene und es gab bisher keine Probleme.
__________________
Viele Grüße,
Birgit
Birgit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2003, 12:58   #7
~~FISHWORLD~~
L-Wels King
 
Registriert seit: 30.12.2002
Beiträge: 575
hi christian

Zitat:
Ich bin mit meinen Fischen erst vor drei Wochen in dieses neue Aquarium gezogen
:wirr: :blink: :P

ist das nicht zu eng mit deinen fischen im aquarium :lol: :vsml:

scherz bei seite

also ich glaube nicht das du die jungen unbedingt herausnehmen musst da ich bei den anderen beckenbewohnern keine gefahr für die jungen sehe.

aber du kannst sie auch in einen brutkasten den du ins becken hängst übersiedeln, da kannst du sie gezielt hochfüttern .

cu mike
~~FISHWORLD~~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2003, 13:20   #8
LameraRa
L-Wels
 
Benutzerbild von LameraRa
 
Registriert seit: 03.01.2003
Beiträge: 495
@ Christian!

Zum Futter!

Ich glaube nicht, dass du extra was füttern mußt!
Füttere einfach weiter wie bisher!
Die kleinen werden schon genug abbekommen!

Gruß Ralph!
__________________
Gruß Ralph!
______________________________
Nicht die Großen fressen die Kleinen, sondern die Schnellen die Langsamen!
LameraRa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2003, 13:49   #9
Michael
L-Wels King
 
Registriert seit: 31.12.2002
Beiträge: 564
Hallo Christian,

herzliche Glückwunsch zur Nachtzucht.

zum Futter. Tabletten sind geeignet. Wechsel sie aber. Nicht immer die gleichen. Füttere normal wie vorher auch

Ich würde sie im Becken lassen. Hast du schon mal versucht 10 Antennenwelse zu fangen. Bitte einmal neu dekorieren.



Tschüss

Michael
__________________

Homepage von mir
Michael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2003, 15:40   #10
Birgit
L-Wels
 
Benutzerbild von Birgit
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 412
Hallo Christian,

also von einem Brutkasten würde ich abraten. Die Kleinen sitzen so gerne an den Scheiben und auf den Pflanzen, denke mal, dass sie dort auch Futter in Form von Algen o. ä. finden.
__________________
Viele Grüße,
Birgit
Birgit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:04 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum