L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Aquaristik allgemein > Ernährung der Fische
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Ernährung der Fische Wie füttere ich meine Welse und Beifische richtig?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.09.2006, 08:33   #1
Jenne
L-Wels
 
Benutzerbild von Jenne
 
Registriert seit: 08.10.2005
Beiträge: 437
Stör Perlets

Moin zusammen

Ich habe hier in einem älterem Beitrag gelesen, dass einige von euch Stör Perlets von Se*a zur Aufzucht verfüttern oder an Zuchttiere. Da der Beitrag nun etwas älter ist, wollte ich mal hören wie nun eure Erfahrungen dazu sind. Hier der alte Beitrag: https://www.l-welse.com/forum/showthread.php?t=3321

MfG Jens
Jenne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2006, 10:34   #2
Sunshine
L-Wels King
 
Benutzerbild von Sunshine
 
Registriert seit: 07.12.2004
Beiträge: 565
Images: 7
Hallo Jens,

ja ich setze die Sera Stör-Perlets bei mir ein und muss sagen, dass ich noch keine schlechten Erfahrungen damit gemacht habe.
Zu Beginn merken es die Welse nicht, dass was zum Fressen im Becken ist. Haben sie es aber dann bemerkt, sind sie wie verrückt darauf. Ich kann sie nur empfehlen und verfüttere sie auch regelmäßig.
Würde sie aber bei ganz jungen Welsen nicht einsetzen, da sie aufquellen und sich die kleinen Überfressen können. Mit klein meine ich unter 1-2cm.
__________________
Grüße

Adrian
Sunshine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2006, 10:40   #3
STem
Wels
 
Benutzerbild von STem
 
Registriert seit: 17.06.2006
Beiträge: 89
Hi,

ich verfütter auch regelmäßig Störperlets. Allerdings nicht die von der von dir genannten Firma. Mein Onkel hat einen Koiimport und da bekomm ich das Futter. Ist von der Zusammensetzung her besser und kostet weniger (mich eh ). Für 8,-€ ein Kilo Futter, und das hält ewig.........

Meine Welse sind echt verrückt nach dem Zeug und man merkt an ihrem Wachstum das es ihnen wirklich gut bekommt.

Kleinstwelsen würde ich es aber auch nicht geben, da wäre mir das Risiko auch zu gross das se sich zuviel einverleiben.

MfG
Sandor
__________________
Ich halte in meinen Becken folgende L-Welse:
L18, L46, L81, L110, L129, L168, L174, L177, L181, L333
STem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2006, 11:00   #4
Cattleya
Senior-Super-Duper-L-Wels King
 
Benutzerbild von Cattleya
 
Registriert seit: 27.09.2004
Beiträge: 2.448
Images: 4
Hallo
jo dann bin ich mal gespannt, was die "Altuser" dazu sagen.
Ich dachte ja eigentlich, das dies eher zur schnell-aufzucht verwendet wird. Und jetzt wird genau davon abgeraten!? Aber als Grundnahrungsmittel würd ich mich nicht getrauen.
Würd mich freuen wenn noch apr ander sich "Outen" und den Einsatz von Störpelets eingestehen.
lg Udo
__________________
wer Schreipfehler findet, darf sie behalten
Welse.ch , Die Harnischwels Zuchtdatenbank


abwesend bis Dienstag
Cattleya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2006, 12:24   #5
looser
L-Wels Gott
 
Benutzerbild von looser
 
Registriert seit: 01.10.2005
Beiträge: 1.401
Images: 97
Ich verfüttere die auch seit ca. 1/2 Jahr. Kommt prima an, sogar meine Skalare lutschen die gerne auf. Füttern tu ich sie aber immer nur zusätzlich zu Welschips, diversen Flocken usw. Ich kann mir gut vorstellen das die Perlets auch gut kleingemahlen als Jungfischfutter zu verwenden sind.

MFG Michael
__________________
L200 HF, L144+, L128, L66+, L134, L129+, vermutlich L183, L59, Ancistrus Red+, L174+, Ancistrus Sp. Rio Paraguay, Hypostomus Sp., Sturisoma Festivum, Corydoras Panda/ Adolfoi/ Schwartzi
looser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2006, 12:43   #6
Joern
L-Wels
 
Benutzerbild von Joern
 
Registriert seit: 27.02.2006
Beiträge: 337
Hi,
Zitat:
Zitat von Cattleya
Aber als Grundnahrungsmittel würd ich mich nicht getrauen.
warum eigentlich nicht ? In der verlinkten Diskussion gibt es doch auch Vergleiche und Querverweise...und da kann man sehen, dass es die gleiche (oder sehr sehr ähnliche) Zusammensetzung hat die manche "Hochpreis-Qualitätsfutter".

Es läuft hier so mit, ist jedoch ein Bestandteil der Fütterung...aber kein "Alleinfutter". Manche nehmens nicht...entweder, weil es langsam alt ? wird oder weil die Trocken-Pelletfutter sowieso nicht mögen....
__________________
Beste Grüße
Jörn
Joern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2006, 18:07   #7
Jenne
L-Wels
 
Benutzerbild von Jenne
 
Registriert seit: 08.10.2005
Beiträge: 437
Hallo

Meine Überlegung war es die Perlets klein zu mahlen und dann mit ihnen wie ich es auch schon mit verschiedenen Granulaten mache zu einem Brei zu verrühren mit Frofu (Cyclop, Bosmidien). Da die Perlets wohl zu einem besserem Wachstum führen sollen, neben guter Wasserqualität und gezielter Fütterung. Wollte damit L46 und meine L134(haben bald den Dottersack aufgezehrt) füttern.

MfG Jens
Jenne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2006, 07:33   #8
STem
Wels
 
Benutzerbild von STem
 
Registriert seit: 17.06.2006
Beiträge: 89
Hi,

also als alleinfuttermittel nutze ich es nicht....ist einfach eines der Futter die ich füttere, schlisslich soll es ja ein wenig abwechslung geben.

Wenn man die Perlets kleinmahlt dann kann man sie natürlch auch an die kleinsten geben, aber dann vorher (wie mit Diskusgranulat u.a.) einweichen.
Als Beimengung für ein eigenes Futter ist es sogar sehr gut denn es bindet gut.

MfG
Sandor
__________________
Ich halte in meinen Becken folgende L-Welse:
L18, L46, L81, L110, L129, L168, L174, L177, L181, L333
STem ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:24 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum