Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.08.2014, 19:46   #12
Alora
Babywels
 
Registriert seit: 31.07.2014
Beiträge: 8
Hallo Dominic,

schön, dass ich Dich zum Schmunzeln bringen konnte. Das ist doch besser. Meinen Start hier fand ich schon sehr unglücklich.

Bitte halte Dich nicht zurück, wenn es um die Pflege meiner Tiere geht.
Ich habe sie vor vier Wochen aus einer Aquariumauflösung bekommen. Ein Tier, "Glyptoperichthys joselimaianus", weiblich, ist schon in 720 L vermittelt. Der neue Eigentümer will noch ein 1500-Liter-Becken aufstellen.
Jetzt geht es noch um den "Red Bruno", 14,5cm. Er sitzt jetzt im 200-Liter-Aquarium, Kantenlänge 100 cm. In der hiesigen Datenbank steht eindeutig ab 120 cm, also kann er nicht bleiben. Ist es jetzt schon Tierquälerei? Ich habe ihn noch nie schwimmen sehen. Ist das ein schlechtes Zeichen oder normal? Außer Zucchini-Schale hat er kein Gemüse angenommen. Muss ich mir Sorgen machen?

LG Alora
Alora ist offline   Mit Zitat antworten