Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.05.2021, 15:11   #12
Acanthicus
Junger Hupfer
 
Benutzerbild von Acanthicus
 
Registriert seit: 13.12.2003
Beiträge: 5.926
Images: 2225
Moin Sabrina,

es gibt eine Vielzahl metrischer Daten, die man heranziehen könnte, aber in diesem Fall reicht es sich die Welse oberflächlich im Vergleich anzugucken. Offensichtlich sind die unterschiedlichen Zeichnungsmuster, der niedrigere Körper bei A. spilomma und das, in Relation zum Kopf kleinere Auge bei H. boulengeri. Tatsächlich sind sich beide Arten innerhalb der Harnischwelse (Loricariidae) nichtmal besonders nahe, sie gehören zu zwei Untergruppen (Tribi), die bis 2004 sogar in unterschiedlichen Unterfamilien (Ancistrinae und Hypostominae) eingegliedert waren. Jetzt gehört A. spilomma zum Tribus Ancistrini und ist Teil der Unterfamilie Hypostominae, in der sich auch der Tribus Hypostomini befindet, zu dem die Art H. boulengeri gezählt wird.

Sie werden also aktuell in zwei Tribi geführt und ein gutes Unterscheidungsmerkmal der Tribi ist die Ausbildung von abspreizbaren Kiemendeckelodontoden. Ancistrini bilden diese vorallem bei Erreichen der Geschlechtsreife und besonders stark bei Fortpflanzungsaktivitäten aus, Hypostomini können das nicht. Allerdings haben Weibchen kürzere Odontoden und auch der temporäre Verlust jeglicher Kiemendeckelodontoden ist möglich, weswegen das pure Fehlen kein perfektes Unterscheidungsmerkmal ist.

A. spilomma: https://www.l-welse.com/reviewpost/s...php/product/47
H. boulengeri: https://www.l-welse.com/reviewpost/s...hp/product/798
und https://www.planetcatfish.com/common...pecies_id=1672

Die neuen Bilder sprechen noch mehr für H. boulengeri.

viele Grüße
Daniel
__________________
"L-Welse" : Angehörige der Familie Loricariidae, also auch die ohne L-Nummer(n)!
Acanthicus ist offline   Mit Zitat antworten