Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.03.2020, 23:54   #58
Gesellschafter
Jungwels
 
Registriert seit: 17.05.2018
Beiträge: 47
Hi ich hab schon lange nix mehr geschrieben.

So ein Plastik 0815 Leichkasten hatte ich mal ganz am Anfang.
Aber das hat nicht so gut (eigentlich garnicht) geklappt.
Beim Internettlesen hab ich dann viel darüber gelesen dass die Teile nix tauten und man lieger einen Einhängkasten mit Luftheber nehmen soll.

Aber ich hatte mich für einen Reicht großen Einhängkasten entschieden um auch Platz zu haben für die Höhle und das Mänchen.

Weil der Kasten so tief ist wirkt der Luftheber nur an der Oberfläche und nicht am Grund wo die Höhle ist.
So konnte ich auch nicht ein frei liegendes Gelege retten.

Daher jetzt die Versuche mit dem Tumbler (Inkubator).
Die ersten male klappte es recht gut. Ich denke mal das war Anfänger Glück.

Jetzt gabe es ein paar mal fast ein Totalausfall bei dem Gelege.

Ich hab den Inkubator jetzt mal gekürzt um ihn in einen Aufgeschnittene Plastikflasche zu stecken.
So das der Inkubator durch sein Luftheber sein eingenes mit Sauerstoff angereichertes Wasser wieder erneut ansaugt. Aber das hat auch nicht gut geklappt nur 2 von 11 Eiern sind geschlüpft.

Ich werd jetzt mal wieder der Natur vertrauen und die Jungtiere ein paar Tage nach dem Schlüpfen Separat füttern.

gruß Dirk
Gesellschafter ist offline   Mit Zitat antworten