Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.01.2021, 14:41   #2
Sandro
L-Wels
 
Benutzerbild von Sandro
 
Registriert seit: 08.11.2003
Beiträge: 220
Hallo, es sind Wucherungen oder Geschwüre. Sie können durch Verletzungen an der Maulscheibe entstanden sein.
Das kann durch scharfkantigen Bodengrund oder sehr scharfe Kanten passieren. Oder sogar eine erbliche Veranlagung in der Zuchtlinie sein.
Der Wels kann ohne weiteres noch viele Jahre alt werden damit. So lange es ihn nicht an der Nahrungsaufnahme behindert.
Auf jeden Fall sollte man die Wasserqualität sehr im Auge behalten und häufige Wasserwechsel machen.
Die Keimbelastung sollte herunter gedrückt werden. So lange es zu keiner Entzündung kommt, sollte es gut gehen.
Ansteckend für andere Fische sollte es eigentlich nicht sein.
__________________
Mfg
Sandro
_ _ _ _ _ _ _ _



In Zeiten universeller Täuschung ist das Aussprechen von Wahrheit ein revolutionärer Akt.


Heinrich Mann
Sandro ist offline   Mit Zitat antworten