Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.05.2022, 06:38   #4
Sealauncher
Babywels
 
Registriert seit: 10.05.2022
Beiträge: 3
Hallo Ralf,

Das mit der Grenznähe oder der Nähe zu Zürich ist eben wirklich bedingt durch die nicht wirkliche Reisefähigkeit der Zebras. Sie mögen das überhaupt nicht und es ist immer ein großes Risiko selbst wenn man kleine Welsröhren mitnimmt in denen sie sich verstecken können. Ich habe bereits einen verloren während eines Transports und abgesehen davon das sie nicht billig sind ist es natürlich um jedes Tier Schade das man verliert.

Ich höre immer wieder das man Männchen einfacher bekommen kann als Weibchen. In dem Fall hätte ich ja Glück mit meinen fünf Weibern. Allerdings habe ich das Gefühl das es eher andersrum ist.

Hättest du Zebra Männchen und wenn ja - Wo wohnst du denn so grob?

Gruß Sealauncher
__________________
Sealauncher ist offline   Mit Zitat antworten