Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.12.2005, 22:52   #2
Walter
Herr Prof. Obermoserer
 
Benutzerbild von Walter
 
Registriert seit: 02.01.2003
Beiträge: 4.130
Images: 552
Hallo,

na die "Geschichte" mit dem Blauen Antennenwels (A. dolichopterus = L 183) ist ja erst vor kurzer Zeit von Ingo Seidel geklärt worden.
Bis dahin lief der "Haus und Hof-Ancistrus" eben unter "Blauer Antennenwels".
Und auch in den meisten Büchern heißt er "Blauer" - das "Brauner" muß sich erst rumsprechen.
Deshalb ist es auch nicht außergewöhnlich, wenn viele (die meisten) Aquarianer den H.& H. Ancistrus immer noch "Blauer" nennen bzw. glauben, den "Blauen" zu pflegen.

In Olis schönem Zuchtbericht siehst du "echte" Blaue Antennenwelse = Ancistrus dolichopterus = L 183.
Guck dir die Bilder an, dann wird dir der Unterschied schon klar werden.
__________________
Grüße, Walter
Walter ist offline   Mit Zitat antworten