Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.09.2003, 15:42   #8
Wonni
Welsmama
 
Benutzerbild von Wonni
 
Registriert seit: 11.05.2003
Beiträge: 134
Hallo Werner,

habe deinen Post ganz übersehen, hat sich wohl mit dem Schreiben vom meinem überschnitten... :kiss:

Also die Wasserwerte im Elternbecken sind: GH 4, KH 0-1, PH 5,9, Leitwert um 140, Temperatur 27-28°. Wichtig ist vielleicht noch, dass das Wasser als Flüssigbeton aus der Leitung kommt und ich deshalb einen VE benutze. Im Elternaquarium ist ein HMF und auch ausreichend Mulm, von dem die Kleinen sich wohl ernährt haben (hatte ja keine Ahnung, dass dort Corybabys drin sind und habe auch nicht extra gefüttert).

Beim Überführen der Eier habe ich darauf geachtet, dass sie möglichst nicht an die Luft kommen. Habe also einen Plastikbecher genommen und dort die abgeschnittenen Blätter reingelegt (unter Wasser). Ich meine gelesen zu haben, dass die Eier nicht an die Luft dürfen. Ist da was dran?

@Gitta: Also im Prinzip einfach reintun. Das habe ich jetzt auch im Mini AQ gemacht um hoffentlich den PH damit zu drücken. Hatte aber auch schon gehört, dass man die auskochen sollte und dann auch den Sud benutzen kann.

Schöne Grüße
Yvonne
__________________
https://www.Wonnis-Welt.de
Wonni ist offline   Mit Zitat antworten