L-Welse.com Forum

L-Welse.com Forum (https://www.l-welse.com/forum/index.php)
-   Einrichtung von Welsbecken (https://www.l-welse.com/forum/forumdisplay.php?f=23)
-   -   Welshöhle - Laichhölen selber basteln? (https://www.l-welse.com/forum/showthread.php?t=10580)

HeikoH 19.12.2018 23:47

Soooo, heute mal etwas gebastelt.... finde es ganz ok. Und so wie es von der Menge ausschaut, gehen da wesentlich mehr Höhlen raus als 50 Stück. Wenn der Ton gebrannt ist, wird er annähernd schwarz






Vierrollenfreak 22.12.2018 09:26

Hallo Heiko

Ich würde den Eingang noch etwas abrunden und aufpassen das kein Grat am Höhleneingang bleibt.
Es entstehen nach dem Brennen sonst scharfe Kanten, an denen sich die Welse verletzen können.
Eine nachträgliche Bearbeitung (abschleifen) ist im wahrsten Sinne eine drecksJob.

Ich bin später übergegangen, den Höhleneingang schief abzuschneiden, sodass ein kleines Vordach stehen bleibt.
Bei manchen habe ich auch eine Schwelle mit ausgeformt, um ein vorzeitiges "Rausrollen" von Eiern und Jungfischen zu erschweren.

Gruß Frank

HeikoH 11.04.2019 14:42

Servus,

Ich habe es endlich mal geschafft und meine Höhlen fertig bekommen. Ausgangsmasse waren 10 Kilo in fast schwarzem Ton. Müssen nur noch etwas entgratet werden. Insgesamt sind 17 große, 2 für Hexen, 47 mittlere und 16 kleine draus geworden. Und bisschen Bastelei für die Kleine😅



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:46 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2020 L-Welse.com | Impressum