L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

  Home · Suche · Mitglieder Liste · Registrieren  

Home » Loricariidae » Chaetostoma   · nächster Artikel »

Chaetostoma anale
Beiträge Gesehen
0 308
spacer
Empfohlen von durchschn. Bewertung
Keine Empfehlungen Nichts angezeigt
Chaetostoma_40011.jpg


Beschreibung: Gattung/Art: Chaetostoma anale (Fowler 1943)

Synonyme: Hypocolpterus analis Fowler 1943

Herkunft: Kolumbien, Rio Orteguasa Becken im oberen Rio Japuará Einzug

Größe: 21 cm

Wasserwerte:
genaue Werte unbekannt

Empfohlene Beckengröße: 120 cm

Etymologie:
Der Artname ist ein Hinweis auf die große Anale.

Geschlechtsunterschiede:
Die Männchen haben vergrößerte Analen, die bis zum Ansatz der Caudale reichen können. Auch die Venralstacheln sind filamentartig verlängert. Auch die mittleren Strahlen der Ventrale sind verlängert, so dass sich eine ungewöhnlich W-förmige hintere Begrenzung der Ventralen ergibt.

Besonderheiten:
Fowler hatte diese Art als Typusart einer neuen Gattung Hypocolpterus beschrieben. Er grenzte diese gegenüber Chaetostoma (und Ancistrus) mit den langen paarigen Flossen und der langen Anale ab. Der inzwischen ungültige Gattungsname ist ein Hinweis auf die Hautfalte der Anale.
Die in der Erstbeschreibung genannte Länge von 32 cm (TL des HT) war offenbar ein Tippfehler, tatsächlich misst nur der Holotyp "nur" 21 cm (16 cm SL).
Ballen stellt die Art 2011 zusammen mit Chaetostoma formosae und Chaetostoma jegui in die neu aufgestellte Anale-Gruppe, diese Arten haben jeweils im männlichen Geschlecht eine modifizierte Analflosse. Dabei ist der zweite unverzweigte Strahl der Anale vergrößert und trägt zwei fleischige Grate (Hautfalten).

Link auf ein Bild von Chaetostoma anale, ICNMHN 17634, adultes Männchen, 18,8 cm SL

Quellen:
"Colombian zoological survey. Pt. I.--The freshwater fishes obtained in 1945"; Henry. W. Fowler; Proceedings of the Academy of Natural Sciences of Philadelphia v. 97: 93-135, 1943.
"A new species of Chaetostoma Tschudi (Siluriformes: Loricariidae) from Colombia with a definition of the C. anale species group"; Gustavo A. Ballen; Papéis Avulsos de Zoologia, Museu de Zoologia da Universidade de São Paulo v. 51 (no. 26): 383-398, 2011

Autor: Karsten S.
Schlüsselwörter: Chaetostoma anale Hypocolpterus analis Kolumbien Orteguasa Japuara
Größe min: 21



Powered by: ReviewPost PHP vB3 Enhanced
Copyright 2003 All Enthusiast, Inc.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:28 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2019 L-Welse.com | Impressum