L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

  Home · Suche · Mitglieder Liste · Registrieren  

Home » Loricariidae » Rineloricaria « vorheriger Artikel  · nächster Artikel »

Rineloricaria reisi
Beiträge Gesehen
0 632
spacer
Empfohlen von durchschn. Bewertung
Keine Empfehlungen Nichts angezeigt
Rineloricaria_reisi_MLP_10683_dor.jpg
Großbild


Beschreibung: Gattung/Art: Rineloricaria reisi Ghazzi, 2008

Herkunft: Brasilien, Bundesstaat Rio Grande do Sul, Distrikt Coimbra, Rio Piratini beim Bauernhof Hinz (28° 42' S, 54° 25' W); Argentinien, Rio Uruguay Becken


Rineloricaria reisi, MLP 10683, 127.2 mm SL, vom Arroyo Paraiso/Canal Tuerto
Bild von Almirón et al. 2014, veröffentlicht unter der Creative Commons Attribution License (CC BY 4.0)

Größe: ca. 19,8 cm

Außer in Brasilien kommt die Art auch im Rio Uruguay Becken in Argentinien vor, wie zum Beispiel im Arroyo Paraiso:


Arroyo Paraiso / Canal Tuerto, Río Uruguay Becken, Misiones Provinz, Argentina
Bild von Almirón et al. 2014, veröffentlicht unter der Creative Commons Attribution License (CC BY 4.0)


Rineloricaria reisi, MLP 10683, 127.2 mm SL, vom Arroyo Paraiso/Canal Tuerto
Bild von Almirón et al. 2014, veröffentlicht unter der Creative Commons Attribution License (CC BY 4.0)

Besonderheiten:
Die Art hat ähnlich wie bei Rineloricaria misionera den Bauch nur teilweise mit Knochenplatten bedeckt. Im Gegensatz zu dieser sind die mittleren abdominalen Knochenplatten dabei nicht in Kontakt zu den lateralen abdominalen Knochenplatten.

Quellen:
"Nove espéces do gênero Rineloricaria (Siluriformes, Loricariidae) do rio Uruguai, do sul do Brasil"; M. S. Ghazzi; Iheringia, Série Zoologia (Porto Alegre) v. 98 (no. 1): 100-122, 2008.
"First record of Rineloricaria reisi, R. stellata and R. zaina (Siluriformes: Loricariidae) from the Río Uruguay basin in Argentina"; Adriana Almirón, Jorge Casciotta, Lubomír Piálek, Federico Ruiz Díaz und Oldřich Říčan; Check List 10(6): 1528–1530, 2014

Autor: Karsten S.

Für die Bilder bedanken wir uns bei Adriana Almirón et al.
Schlüsselwörter: Rineloricaria reisi Brasilien Grande Sul Coimbra Piratini Argentinien Rio Uruguay
Größe min: 22
Beckengröße min: 150 cm
Temperatur min: 23
Temperatur max: 27



Powered by: ReviewPost PHP vB3 Enhanced
Copyright 2003 All Enthusiast, Inc.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:59 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2019 L-Welse.com | Impressum