L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

  Home · Suche · Mitglieder Liste · Registrieren  

Home » Loricariidae » Loricaria   · nächster Artikel »

Loricaria apeltogaster
Beiträge Gesehen
0 1085
spacer
Empfohlen von durchschn. Bewertung
Keine Empfehlungen Nichts angezeigt
Loricaria_apeltogaster_002.jpg
Großbild


Beschreibung: Gattung/Art: Loricaria apeltogaster Boulenger, 1895

Synonyme:

Herkunft:
Paraguay, Rio Uruguay, Rio Paraná und Rio Paraguay Becken; Argentinien, Brasilien

Größe: ca. 26 cm

Wasserwerte:
T: 22 - 26°C
pH: 6 - 7

Empfohlene Beckengröße: ab 120 cm


Der Loricaria apeltogaster kommt aus dem Rio Paraná und Rio Paraguay Becken.

Besonderheiten:
Der taxonomische Status dieser Art ist nicht abschließend geklärt. Sie wurde als Loricaria beschrieben. Ein deutlich kleinerer Hexenwels, der lange Zeit zusammen mit dem Lectotyp von Loricaria apeltogaster aufbewahrt wurde, wurde von Isbrücker 1979 als Holotyp der Art Paraloricaria agastor der damals neu aufgestellten Gattung festgelegt.
Gemäß aktuelle genetische Analysen von Covain et al. (2015) sind diese beiden Arten so nahe verwandt, dass eine Überstellung von Loricaria apeltogaster in die Gattung Paraloricaria sinnvoll erscheint. Allerdings ist nicht hinreichend geklärt, ob das verwendete Genmaterial wirklich dieser Art zuzuordnen ist. Daher ist die Art vorerst weiterhin der Gattung Loricaria zugeordnet.

Das Diskussionsforum zum Thema L-Welse findet ihr hier.


Quellen:
"Molecular phylogeny of the highly diversified catfish subfamily Loricariinae (Siluriformes, Loricariidae) reveals incongruences with morphological classification.", Covain et al., Mol. Phylogenet. Evol. (2015).
"Desriptions préliminaires de nouveaux taxa de la famille des Loricariidae, poissons-chats cuirassés néotropicaux, avec un catalogue critique de la sous-famille nominale (Pisces, Siluriformes)"; Isaäc J. H. Isbrücker; Rev. fr. Aquariologie Herpétologie v. 5 (no. 4): 86-116, 1979


Der Loricaria apeltogaster kommt aus dem Rio Paraná und Rio Paraguay Becken.



Autor: Karsten S.



Wer Informationen hat bezüglich Loricaria apeltogaster, die noch nicht
berücksichtigt wurden, kann sie gleich als Antwort unter diesen Datenbankeintrag setzen.
Bei der nächsten Bearbeitung dieses Eintrags wird dieses dann berücksichtigt.
Wir sind immer daran interessiert, gutes Bildmaterial für die Datenbank zu sammeln. Wer
diesbezüglich eigene Aufnahmen für die Datenbank hat und diese zur Verfügung stellt,
kann dies hier tun.
Oder als E-Mail an: L-Wels-Bild@web.de
Schlüsselwörter: Loricaria apeltogaster Paraguay Uruguay Parana Argentinien Brasilien
Größe min: 26
Beckengröße min: 120
Temperatur min: 22
Temperatur max: 26



Powered by: ReviewPost PHP vB3 Enhanced
Copyright 2003 All Enthusiast, Inc.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:23 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2019 L-Welse.com | Impressum