L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Aquaristik allgemein > Krankheiten
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.12.2013, 12:21   #1
fernandessi
Babywels
 
Benutzerbild von fernandessi
 
Registriert seit: 30.11.2013
Beiträge: 17
Wabi verweigert Futter

Angaben zum erkrankten Tier:
Schilderwels, ca. 40 cm groß. seit knapp vier wochen bei mir.
Auffälligkeiten:
ich beobachte seit ca. 1 woche, dass der wabi das futter ignoriert. egal, was ich ihm anbiete, verschiede tabletten oder gemüse, es interessiert ihn nicht.
als er hier eingezogen ist, war das nicht der fall, im gegenteil, er hat ordentlich gefressen. nun ist leider sein bauch schon etwas eingefallen und ich mache mir wirklich große sorgen.
rein äußerlich kann ich nichts entdecken, also spuren einer infektion oder ähnliches.
Verhalten:
Schwimmt hektisch:
Apathisch:
Aggressiv:
Versteckt sich nicht mehr:
Lässt sich unterdrücken:
Aussehen des erkrankten Tieres:
sein bauch ist eingefallen. sonst liegt er ganz ruhig auf seinem holz. aber das hat er auch früher gemacht. er setzt eindeutig weniger kot ab als sonst.
Aussehen und Verhalten des weiteren Besatzes:
die anderen welse fressen ganz normal, die schmerlen auch.
Fütterung:
frühs entweder tabletten oder gemüse.
Wasserwerte:
Temperatur:
Ammoniak (NH3):
Ammonium (NH4):
Kupfer (CU):
pH-Wert:
Karbonhärte (KH):
Gesamthärte (GH):
Nitrit (NO2):
Nitrat (NO3):
Wie gemessen:

Wasserwechsel:
ich habe das letzte mal wasser vor ca. 2 tage gewechselt, ca. 30 %, während ich den boden abgesaugt habe. ich messe regelmäßig den sauerstoff, die werte sind immer in ordnung.
Wasseraufbereitung mit:

Informationen zum Becken:
ich habe einen außenfilter (reinigung 1x monat) und zusätzliche einen innenfilter (reinigung jede woche, der dreckt total schnell zu). dazu kommt ein sprudler.
das "kleine licht" geht um 11 uhr an, die restlichen leuchten eine stunde später um 12 uhr. abgeschaltet wird um 22 uhr, danach brennt noch eine röhre für ca. 1 stunde also bis 23 uhr.
den "dunkleren" zeitraum nutze ich auch fürs das füttern
Beckengröße:
800 l
CO2-Anlage:

Einrichtung:
wurzeln, 2 steine, normales holz plus mangrovenholz. ich habe dazu noch 3 höhlen. ein baumstamm, der innen hohl ist und auch als höhle genutzt wird
bodengrund ist kies
Besatz:
3 antennenwelse, 5 streifenschmerlen
Neuerungen / Wann:
der wabi vor ca. 3 wochen.
vorgestern das holz aus dem wald (natürlich gereinigt)
der innenfilter vor ca. 3 wochen (eben wegen dem wabi zusätzlich)
Vorherige angewandte Medikation:
-
Für das akut erkrankte Tier bisher angewandte Medikation:
-

Weitere Informationen / Bilder:
fernandessi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2013, 12:46   #2
L 46
Wels
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 77
Hi,
ich kann zwar nicht viel zu der wahrscheinlichen Erkrankung sagen, aber der Außenfilter wird bei mir 1 Mal in 2 Jahren sauber gemacht, nicht 1 mal im Monat.
Du wäschst ja immer die Bakterien wieder raus, die sich mühsam angesiedelt haben.
__________________
Gruß,
Hans-Walter
https://www.facebook.com/Hobbywelszucht
L 46 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2013, 14:36   #3
fernandessi
Babywels
 
Benutzerbild von fernandessi
 
Registriert seit: 30.11.2013
Beiträge: 17
ja, ich weiß. bevor der wabi kam, hab ich den auch nicht so oft saubergemacht. aber der wurde innerhalb kürzester zeit so zugedreckt. aber du hast schon recht, ich sollte das mal etwas reduzieren.
ach ja, die wasserwerte...., ich reiche die heute abend nach.

ph: 7,5
gh: sehr hart (über 26 tropfen..)
kh: 6 dkh
nh4/nh3: <0,5
no2: < 0,1
temperatur: ca. 26 grad

Geändert von fernandessi (18.12.2013 um 16:34 Uhr). Grund: nachtrag
fernandessi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2013, 17:43   #4
JSPanaque
Wels
 
Registriert seit: 16.08.2012
Beiträge: 76
Hallo,

ein Außenfilter sollte dann sauber gemacht werden wenn die Leistung deutlich nachlässt.
Das kann je nach Besatz nach einem Monat oder auch erst nach einem Jahr sein. Eine pauschale Aussage kann man hier nicht machen. Das die Bakterien dann verloren sind stimmt nicht, solange man ihn mit Aquariumwasser reinigt bleiben immer genug Bakterien erhalten. Außerdem leben im Bodengrund acuh noch jede menge Bakterien, sodass eigentlich nichts passieren kann.
Zum Wabi, vielleicht liegt es am Holz und du hast dir da iwas eingeschleppt.
Was mich wundert, ein 40cm großer Wabenschilderwels bekommt sicher keinen eingefallenen Bauch weil er eine Woche nicht frisst.
Wahrscheinlich besteht das Prob lem also schon länger?

Gruß Jan
__________________
L 14; L 25; L 27; L 46; L 165; L 174; Astronotus ocellatus+; Geophagus altifrons "rio negro"; Myleus rubripinnis luna; Thorichthys pasionis "laguna catazaja"
JSPanaque ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2013, 18:06   #5
fernandessi
Babywels
 
Benutzerbild von fernandessi
 
Registriert seit: 30.11.2013
Beiträge: 17
hallo,

vielen dank erstmal für die antwort.
ich weiß nicht, das holz ist erst seit zwei tagen im becken.., der fernandessi hat aber davor schon nicht gefressen.
ich werde mal versuchen, ein foto zu machen, wo man den bauch sehen kann.
und mal beim vorbesitzer nachharken, ob der wels da auch so fressunlust-phasen hatte.
morgen kaufe ich rml, mal schauen, vielleicht kann ich ihn damit locken.
fernandessi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2013, 20:06   #6
fernandessi
Babywels
 
Benutzerbild von fernandessi
 
Registriert seit: 30.11.2013
Beiträge: 17


da sieht man schon, dass er abgenommen hat
fernandessi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2013, 20:51   #7
plattfisch
L-Wels King
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 809
Hallo fernandessi
Was für Gemüse fütters Du?Rohe Kartoffeln fressen bei mir fast alle.
Erhöhe mal die Temperatur langsam,soll den Appetit anregen.
Acgte aber auf den Sauerstoffgehalt.

Mfg Jürgen
plattfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2013, 20:56   #8
fernandessi
Babywels
 
Benutzerbild von fernandessi
 
Registriert seit: 30.11.2013
Beiträge: 17
hallo jürgen,
rohe kartoffeln, erbsen, rosenkohl, zucchini, gurke und spinat.
okay, das mit der temperatur erhöhen werde ich gleich mal angehen.
danke schön.
lg yvonne
fernandessi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2013, 21:04   #9
plattfisch
L-Wels King
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 809
Hallo yvonne
Erhöhe die Temperatur nicht zu schnell.
Ich würde sehen das sie morgen um diese Zeit auf 30° ist.
Und gut die Fische beobachten.

Mfg Jürgen
plattfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2013, 18:02   #10
fernandessi
Babywels
 
Benutzerbild von fernandessi
 
Registriert seit: 30.11.2013
Beiträge: 17
hallo, ich habe die temperatur erhöht, bin aber noch nicht ganz bei 30 grad.
der wabi kam zumindest schon mal nach vorne zur futterstelle, auch wenn er immernoch nichts fressen mag (futtertabletten). ich versuche ihn nochmal mit einer kartoffelscheibe zu locken.
die letzten tag lag er meistens nur auf dem holz im versteck, heute scheint er zumindest mal willig zu sein, sich zu bewegen. ich hoffe, es wird bald besser.
fernandessi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Panaque verweigert Fressen xXxSpeedyxXx Loricariidae 9 30.05.2013 14:23
Wabenschilderwels verweigert Futter alpina Krankheiten 26 05.11.2010 03:46
bin ich ein wabi? Mirko Welcher Wels ist das? 12 07.03.2010 20:23
L134 verweigert WIEDER futter Micky6686 Krankheiten 24 01.05.2007 13:25
wabi III STEFAN III Loricariidae 4 05.04.2004 12:20


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:07 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2019 L-Welse.com | Impressum