L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Aquaristik allgemein > Ernährung der Fische
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Ernährung der Fische Wie füttere ich meine Welse und Beifische richtig?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.02.2003, 12:58   #21
soad
Wels
 
Registriert seit: 31.12.2002
Beiträge: 51
hi!
im magen von deinen fischen?? :vsml:
versuchs mal mit stubenfliegen!
__________________
Gru
soad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2003, 23:25   #22
john1
Wels
 
Registriert seit: 02.01.2003
Beiträge: 94
Hi all
Nur eine kleinigkeit über Brennesseln. Wie Ich noch zu Hause war, vor 40 Jahren, pflückten Leute Brennesseln und kochten sie. Keine unterschied zu merken von normalen Spinat. Vielleich ist das der Grund warum man es auch verwenden kann.
Nur eine Bemerkung.

John
__________________

[b]Gr
john1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2003, 19:06   #23
Oliver D.
Fiederbart-Wels
 
Benutzerbild von Oliver D.
 
Registriert seit: 02.02.2003
Beiträge: 442
Hallo,

da ihr schon beim Thema Brennesseln seit :

Im Welsjahrbuch 1993 ist ein Rezept für Loricariiden von einem Herrn Helmut Wendenberg drin.
Er stellt aus Brennesseln eine Paste her!
Wenn jemand das Rezept gescannt haben will, dann bitte PN oder PM mit eurer E-mail Adresse an mich!

Ich habe auch schon Blätter von Brennesseln verfüttert. Meine L-Welse und auch meine Synodontis fressen die recht gerne.


Mfg
Oliver
__________________
synodontis.net ist stets einen Seitensprung wert
Oliver D. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2003, 19:09   #24
hannesflo
Babywels
 
Registriert seit: 05.01.2003
Beiträge: 9
Hallo,
finde ich toll Algen selber zu züchten, hab ich auch schon selber versucht, nur ist es mir nicht gelungen. Ich habe Dachziegel aus Ton in einen flachen Teich gelegt und gehofft es würden Algen drauf wachsen. Es hat sich nichts getan auch nach einem Monat war kein nenneswerter Bewuchs drauf. Obwohl der Teich (eigens zum ALgenzüchten angelegt) mit Nitrat belastetem Wasser befüllt wurde.
Was mache ich falsch. Das Foto anbei zeigt zwei meiner Panaque, die ich in Kolumbien selbst gefangen und mitgenommen habe.

hannesflo
hannesflo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2003, 10:19   #25
Norman
Wels-Punk
 
Benutzerbild von Norman
 
Registriert seit: 25.02.2003
Beiträge: 1.757
Images: 2
Brennesseln sind echt ein super Futter...
Kurz überbrüht, rein ins Aquarium und kurze Zeit später sitzen alle Loricariden daran...
Zudem sind Brennesseln reich an Vitaminen (solange sie nicht aus dem Straßengraben kommen ).
Kann ich nur empfehlen, probierts aus.
Meine Welse freuen sich schon auf den Frühling, dann gibts wieder Brennessel-Futter :feier:

mfg
Norman
__________________
www.loricariinae.com
Norman ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:43 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2016 L-Welse.com | Impressum