L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Lebensräume > Einrichtung von Welsbecken
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Einrichtung von Welsbecken Tipps und Tricks zur Einrichtung von Welsbecken, von der Bepflanzung über den Bodengrund bis hin zur richtigen Technik.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.01.2009, 19:02   #1
fischfreund22
L-Wels King
 
Benutzerbild von fischfreund22
 
Registriert seit: 24.02.2007
Beiträge: 677
Images: 5
Aquariun Pumpe leistet nur noch 10 % Leistung

Hallo,

ich habe mir vor ca 8 Monaten einen Eheim 2326 gekauft.
Er ist für bis 350 L Aquarien ausgelegt.
Ich habe nur ein 150 L Aquarium, habe de nFilter für 40 Euro bei Ebay erstanden.

Mein Problem als ich den Filter gekauft habe schoss das Wasser nur aus den Düsen, habe als Auslaufrohr ein Eheim Rohr mit 8 Löchern.

Nun nach 2 Reinigungen plumpst das Wasser gerade aus den Löchern herraus. Ich habe alles sauber gemacht, die Steine komplett gesäubert, die Schläuche abgenommen, und mit Wasser durchgeblasen und freigemacht, aber es wird nicht mehr Wasser.

Ich habe aus diesem Grund auch kein Filterflies mehr oben auf dem Substrat da ich dachte, dass dies mit die Kraft des Filters klauen würde, aber falsch.

Er läuft absolut leise, der Heizer macht auch super seine Arbeit.

Hat jemand vielleicht eine Idee was es sein kann ??

Überlege schon ob ich noch eine kleine Strömungspumpe installieren sollte, da ich akutell einen Luftheber für 2 Stunden am Tag anhabe damit ich mehr Wasser bewegung habe.


Wäre echt super wenn ihr Lösungen hättet

Mfg

Nils
fischfreund22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2009, 19:43   #2
Karsten S.
Moderator
 
Benutzerbild von Karsten S.
 
Registriert seit: 14.08.2005
Beiträge: 5.226
Images: 1932
Hallo Nils,

das hört sich für mich nach einem sehr hohem Strömungswiderstand an.
Sind die Schläuche wirklich sauber, nur Wasser "durchblasen" reicht ev. nicht ?!
Ist das Auslaufrohr sauber ?
Hast Du auch den Motorblock sauber gemacht, ev. ist da auch etwas kaputt (Welle gebrochen, obwohl dann wird es vermutlich laut) oder fast verstopft.

Gruß,
Karsten
__________________
Parotocinclus britskii, P. haroldoi, Corydoras bicolor, C. boesemani, C. coppenamensis, C. guianensis, C. nanus, C. punctatus, Harttiella crassicauda, Paralithoxus gr. bovalli, P. plallidimaculatus, P. planquetti, P. surinamensis, Pseudancistrus kwinti,...
Karsten S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2009, 19:48   #3
fischfreund22
L-Wels King
 
Benutzerbild von fischfreund22
 
Registriert seit: 24.02.2007
Beiträge: 677
Images: 5
schläuche habe ich an den Wasserhahn gedrückt und immer wieder feste durchgespielt, sodass Sie wieder zu 100 % grün und sauber waren.
Auch das Auslaufrohr ist ganz sauber.

Soll ich vielleicht mal den Kopf abnehmen, dies ist ja die Pumpe und in die Dusche stellen und anmachen.
Die Dusche dabei mit Wasserfüllen sodass ich sehen kann ob da überhaupt viel Wasser raus kommt ??

ISt nur gerade eine Idee die mir kommt.
fischfreund22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2009, 20:03   #4
Karsten S.
Moderator
 
Benutzerbild von Karsten S.
 
Registriert seit: 14.08.2005
Beiträge: 5.226
Images: 1932
Hi,

jo, dann kannst den Rest sicher ausschließen. Aber die Wasseranschlüsse sind beide oben, oder ?!
Aber wenn die Schläuche ganz grün sind, sollte es an denen nicht liegen.

Gruß,
Karsten
__________________
Parotocinclus britskii, P. haroldoi, Corydoras bicolor, C. boesemani, C. coppenamensis, C. guianensis, C. nanus, C. punctatus, Harttiella crassicauda, Paralithoxus gr. bovalli, P. plallidimaculatus, P. planquetti, P. surinamensis, Pseudancistrus kwinti,...
Karsten S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2009, 20:07   #5
Sturi
An der 4 verzweifelt ...
 
Benutzerbild von Sturi
 
Registriert seit: 09.07.2003
Beiträge: 1.660
Images: 14
Hi,

du soltest den Kopf abnehmen und reinigen. Dabei solltest du das Flügelrad und die Welle sowie die Lager prüfen. Ist der Hebel am Pumpenkopf auf vollen Durchfluss gestellt? Sind die Wasserführungen im Filterkopf sauber? Ist der Schlauchanschluss am Filterkopf sauber?

Gruß Andreas
__________________
Besuchen Sie www.fohl.net
Sturi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2009, 20:14   #6
rotenberg
Jungwels
 
Benutzerbild von rotenberg
 
Registriert seit: 25.08.2006
Beiträge: 43
Hallo Nils,

die Eheim sind sehr gute Filter, die ich selbst schon immer verwende.
Der Druck lässt aber mit der Zeit deutlich nach, deshalb immer überdimensionieren.
In Deinem Fall alles reinigen, auch den Kopf, vorsichtig die Keramikwelle herauslösen und auch den Magnet. Reinigen und wieder einbauen.

Wenn es nichts hilft, dann verwende einfach einen anderen Auslass. Gibt es im Eheim Sortiment. Habe ich bei mir auch drin...danach hast Du wieder Strömung und Wasserbewegung genug.
__________________
Ego sum, qui sum

Gruß
Kai
rotenberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2009, 21:45   #7
fischfreund22
L-Wels King
 
Benutzerbild von fischfreund22
 
Registriert seit: 24.02.2007
Beiträge: 677
Images: 5
ich sage erstmal danke und werde morgen mittag mich nach der Uni hinsetzen und dann mal testen säubern und danach beschreiben was sich verändert hat

Bis hierhin danke euch
fischfreund22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2009, 11:06   #8
Bakerman
L-Wels
 
Benutzerbild von Bakerman
 
Registriert seit: 06.04.2005
Beiträge: 219
Images: 4
Hallo,
hast Du das Gitter über dem obersten Korb und über der Filterwatte angebracht?
Hatte das Gitter mal vergessen, dann kommt es zu erheblichem Leistungsverlust.
Gruß
Christian
__________________
Schöne Grüße aus dem Sauerland
Bakerman

***Ich suche jetzt noch L174, L260 sowie L262 für Angebote bin ich sehr dankbar***
Bakerman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2009, 12:31   #9
Walla
Kalendermacher
 
Benutzerbild von Walla
 
Registriert seit: 25.10.2003
Beiträge: 2.168
Images: 8
Hallöchen ?,

die Aussage, dass die Filter an Kraft verlieren kann ich nicht nachvollziehen. Ich hatte vor einigen Jahren hier im Forum unter Anderem auch gebrauchte Eheim 2012 erworben, diese sind seitdem im Dauereinsatz und haben immer noch den vollen Druck (wenn Filterpatrone sauber). Muss die Patronen zweimal wöchentlich reinigen, weil sonst kaum noch ein Durchfluss ist und da liegen dann auf den Außenflächen der Patrone auch gut 1mm Modder drauf. Die Patronen sind dann aber auch durchdrungen vom Schmutz.

Die mögliche Durchflussmenge wird bestimmt durch Verschmutzung, durch Störungen des freien Durchflusses (z.B. Knick im Schlauch, wobei zu beachten ist, dass jede Richtungsänderung einen Leistungsabfall bringt) und evtl. vorhandene Luft im Filter. Letzteres passiert oft, wenn das Filtermaterial gewechselt oder gereinigt wurde. Hier muss halt auf eine richtige Entlüftung geachtet werden.

Liebe Grüße
Wulf
__________________
Welsfreunde treffen sich im IG-BSSW e.V.

Die 6. L-Wels-Tage finden im Jahr 2019 statt.
Tritt dem BSSW bei. Denn es lohnt sich

Näheres unter:
http://www.ig-bssw.org/gruppe-welse/l-wels-tage/
Walla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2009, 15:13   #10
plattfisch
L-Wels King
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 809
Hallo
Und wenn das alles nicht hilft mußte mal die Keramikwelle tauschen das hat bei mir geholfen.

Mfg jürgen
plattfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HMF...welche pumpe ist richtig ???? Toby53 Aquaristik allgemein 3 13.11.2008 12:47
Welche Pumpe für HMF? Ravenna Einrichtung von Welsbecken 9 18.09.2006 21:57
Pumpe kaputt!! :( Hummer Einrichtung von Welsbecken 4 04.08.2006 14:09
pumpe? mareike Callichthyidae 14 17.01.2006 10:35
Pumpe 12 stunden an? Chillath Einrichtung von Welsbecken 15 13.04.2005 13:35


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:55 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2019 L-Welse.com | Impressum