L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Aquaristik allgemein > Ernährung der Fische
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Ernährung der Fische Wie füttere ich meine Welse und Beifische richtig?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.07.2016, 11:16   #1
Orki
Babywels
 
Registriert seit: 25.08.2015
Beiträge: 9
Grindalwurmzucht - Fliegenfrei bekommen u. halten

Hallo an alle,

ich hab vor kurzem eine Grindalwurmzucht von einem Bekannten übernommen/bekommen. ( Ein Behälter )

So der Ansatz läuft - die Würmer wachsen !

Jetzt auf einmal hab ich trotz Nylonstrumpfschutz "schwarze" Fliegen drinnen.

Ich vermute die waren schon drinnen (de Ansatz ist schon etwas älter), weil wenn man die Scheibe anschaut bzw. auf das Granulat schaut - man lauter kleine weiße Jungfliegen krabbeln sieht.

Mein Problem:

Ich hab mir schon einen zweiten Ansatz gemacht.
( Nur den sauberen Abstrich von der Scheibe)
+ unwissender weise die kleinen weißen Fliegen.

So da ja jetzt beide Ansätze infiziert sind wollte ich wissen ob es eine Möglichkeit gibt z.B. die Fliegen raus zu fangen ( Klebefalle? ) oder wie ich es anstelle einen sauberen Ansatz zu machen.

Und wie Schützt ihr eure Ansätze vor den Fliegen?

Danke

Gruß
Andreas
__________________
_______________________________________________

Fisch verliebt !

L - 29, 66, 134, 201, 204, 260, 270, 271, 333, 387

C. 126+

- suche L 134 nähe 94... !!!!
Orki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2016, 10:50   #2
Philipp L.
L-Wels
 
Benutzerbild von Philipp L.
 
Registriert seit: 24.03.2008
Beiträge: 320
Hallo

Also wenn der strumpf nicht hilft gibt es noch:

- Fliegengitter/Fliegennetz
- Oder du stichts mit einer dünnen Nadel kleine Löcher in den Deckel

Gruss Philipp
Philipp L. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2016, 13:49   #3
Orki
Babywels
 
Registriert seit: 25.08.2015
Beiträge: 9
Hallo

Oder kennt jemand eine Methode die "sauberen" Würmer aus dem schon mit Fliegen infizierten Ansatz raus zu bekommen um die dann neu anzusetzen.

(Fliegenfrei mit den bekannten Maßnahmen!)

Gruß
__________________
_______________________________________________

Fisch verliebt !

L - 29, 66, 134, 201, 204, 260, 270, 271, 333, 387

C. 126+

- suche L 134 nähe 94... !!!!

Geändert von Orki (03.07.2016 um 13:56 Uhr).
Orki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2016, 16:11   #4
Bongo
Wels
 
Registriert seit: 20.08.2013
Beiträge: 86
Hallo Orki,

für nen mückenfreien Ansatz gebe ich die Ansatzportion in ein Glas mit Wasser. Die Würmer egal ob Grindal oder Enchy sammeln sich dann am Boden und können relativ sauber mit der Pipette rausbeholt werden.
__________________
Gruß

Jürgen


Wie Sie sehen, sehen Sie nix. Warum Sie nix sehen sehen Sie gleich..... (Loriot)
Bongo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2016, 16:14   #5
Bongo
Wels
 
Registriert seit: 20.08.2013
Beiträge: 86
ansonsten: Fliegenreduktion mit Saubsauger. Larven werden verfüttert. Im Prinzig die die fertigen Fliegen auch super Futter, nur halt nicht unbedingt für Welse...
__________________
Gruß

Jürgen


Wie Sie sehen, sehen Sie nix. Warum Sie nix sehen sehen Sie gleich..... (Loriot)
Bongo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2016, 06:14   #6
Philipp L.
L-Wels
 
Benutzerbild von Philipp L.
 
Registriert seit: 24.03.2008
Beiträge: 320
Hallo zusammen

Also ich finde am besten die fliegen gar nicht erst ihre eier in das substrat legen lassen.

dann hat man es einfacher...


Gruss Philipp
Philipp L. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2016, 08:24   #7
Orki
Babywels
 
Registriert seit: 25.08.2015
Beiträge: 9
Zitat:
Zitat von Philipp L. Beitrag anzeigen
Hallo zusammen

Also ich finde am besten die fliegen gar nicht erst ihre eier in das substrat legen lassen.

dann hat man es einfacher...


Gruss Philipp
Hi
Das finde ich auch gut!
Aber wenn man einen schon mit Fliegen infizierten Ansatz bekommt, braucht man eine Lösung für das Problem.

@ Bongo
Danke für den Tipp mit dem Wasser!
Das werde ich jetzt gleich einmal ausprobieren.
Sollte es nicht klappen bleibt nur noch der Weg über einen "sauberen" Neuansatz.

Danke

Gruß
Andreas
__________________
_______________________________________________

Fisch verliebt !

L - 29, 66, 134, 201, 204, 260, 270, 271, 333, 387

C. 126+

- suche L 134 nähe 94... !!!!
Orki ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wen hab ich geschenkt bekommen? JoJo85 Welcher Wels ist das? 9 08.05.2010 17:21
Was habe ich bekommen ? LDA01 Welcher Wels ist das? 23 16.03.2005 11:03
Habe 17 Hypancistrus zebra / L046 bekommen wigi72 Loricariidae 7 15.11.2004 11:54
Panaque armbrusteri L027 bekommen nuek31 Loricariidae 1 06.10.2003 12:54


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:15 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2016 L-Welse.com | Impressum