L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Loricariidae
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Loricariidae Alle L-Welse mit und ohne Nummer von Acanthicus bis Zonancistrus

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.02.2004, 14:55   #1
toby
Babywels
 
Registriert seit: 08.01.2004
Beiträge: 8
tag !


also so langsam weiß ich echt nicht mehr, was ich noch machen soll.
ich hab seit gut 4 wochen einen L260 und sein bauch wird immer weniger.
ich hab schon alles mögliche an futter versucht ( weiße mülas, rote mülas, wels tabs, frostfutter mischung, thunfisch filet, kartoffel, salat, fd-futter ) und erfrißt einfach nicht :-((.
ich hab schon am tag gefüttert, kurz nach dem licht ausgehen, ne std. nach dem licht und trotzdem wird er nicht mehr.
die wasserwerte sind gut, den anderen fischen fehlt auch nichts.
ich fütter vorher sogar erst die anderen fische, bevor ich für ihn dann nochmal futter ins becken gebe.
er zeigt allerdings keine reaktion, wenn ich futter ins becken gebe :-(
was kann ich noch machen ?
ich hätte noch ein ganz kleines becken, hab mir schon überlegt ihn da rein zu tun und jeden abend gezielt futter zu geben um am morgen zu schauen, ob er was gefressen hat.
ich würd mich echt freuen, wenn noch ein vorschlag kommen würden, denn ansonsten denke ich, wird er die nächsten 1-2 wochen nicht mehr überleben :,((

gruß

toby
__________________
<span style='color:blue'>200l
Temp: 27
toby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2004, 15:09   #2
Grace
Welspapa
 
Registriert seit: 05.10.2003
Beiträge: 139
Hi Toby,

mein L260 frisst gerne Tetramin, hast du es damit schon einmal probiert?
Ist das andere Becken den eingelaufen und hat es viele Versteckmöglichkeiten?
HAt der L260 in seinem jetzigen Becken Versteckmöglichkeiten?
Was hat er beim Händler gefressen?

mfg
Grace
__________________
Er nennt
Grace ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2004, 15:16   #3
ThePapabear
kein Admin mehr
 
Benutzerbild von ThePapabear
 
Registriert seit: 08.02.2005
Beiträge: 979
Images: 605
Hallo!

Wenn der L260 nicht von selber an´s Futter geht, wird wohl auch das Umsetzen in ein anderes Aquarium kaum eine Verbesserung bringen. So wie ich das sehe, ist das Problem nicht, dass ihm die Anderen das Futter wegfressen, sondern dass er schlicht nichts frißt. Ein Umsetzen bringt dann noch zusätzlichen Streß für den Fisch, ob das wohl hilfreich ist?

Hatte das Tier schon einen eingefallenen Bauch, als es gekauft wurde? Dann ist das Risiko, dass das Tier zu Hause eingeht äußerst hoch....

Ich würde weiterhin versuchen, dem Tier so viel und reichhaltiges Futter wie möglich anzubieten und mich aber gleichzeitig mit dem Gedanken an den eventuell unvermeidbaren Tod des Tieres auseinander setzen. Manchmal kann der beste Wille und die beste Pflege ein Tier nicht davor retten. Damit müssen wir wohl leben.

lg
Herbert
__________________
"...so wie es ist, so bleibt es nicht. Und weil das so ist, wird es anders sein!" --> Zitat: Letzte Instanz

Die Suche ist dein Freund!

Ich bin hier nicht mehr der zuständige Admin. Bitte für Anfragen ans Team wenden!
ThePapabear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2004, 16:12   #4
toby
Babywels
 
Registriert seit: 08.01.2004
Beiträge: 8
als ich ihn gekauft habe, war er OK.
er geht auch nicht an so fleischtabs wie die novc von jbl oder die von sera, selbst wenn ich sie ihm vor die nase kleb !
auf tetra wafer mix reagiert er auch nicht.
wie schon gesagt, selbst reines thunfisch filet interessier ihn nicht !!

versteck möglichkeiten hat er, ihn tonröhren an ner wurzel und unter pflanzen.

ich bin einfach fast am verzweifeln, weil er nicht mehr wird.
sieht total abgemagert aus :-((.

wenn noch jemand ne idee hätte, wärs echt prima......
is schlimm, nem fisch beim verhungern zu zusehen, wenn man gut und abwechslungsreich füttert :-/.

guß
toby
__________________
<span style='color:blue'>200l
Temp: 27
toby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2004, 16:22   #5
moonflower
Alte Motze
 
Benutzerbild von moonflower
 
Registriert seit: 03.03.2003
Beiträge: 1.407
hi

versuch ob due etwas "weiter verstreut" füttern kannst
z.b. futtertablette ins becken zerbröseln oder mit granulatfutter füttern
manchmal gehen sie zu beginn nämlich nicht auf größere futterbrocken

wenn das futter weiter im becken verteilt ist erhöht sich die chance dass sie doch etwas vor die schnauze bekommen und appetit kriegen

lg
kerstin
moonflower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2004, 16:30   #6
AerynSun
Jungwels
 
Benutzerbild von AerynSun
 
Registriert seit: 08.01.2004
Beiträge: 48
hi toby!

ich bin zwar selbst kein wels-spezialist, aber ich hatte mal einen wirklich sterbenskranken skalar mit einer pfenniggroßen wunde an der seite, der auch nichts fressen wollte. ein bekannter hat mir aus seinem teich damals frische, fette daphnien mitgebracht, und die hat er zwar recht lustlos, aber dann dennoch irgendwie gefressen. probier es doch mal mit was lebendigem, was noch zappelt. ich weiß allerdings nicht, ob l-260 auch so mit zappelndem futter geködert werden können. aber einen versuch ist es vielleicht wert.

viel glück.

moni
AerynSun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2004, 16:35   #7
toby
Babywels
 
Registriert seit: 08.01.2004
Beiträge: 8
ich habe einen händler der, wirklich lebendes lebenfutter hat *g*
da geht er weder an rote noch an weiße mülas.
auch auf lebende artemia reagiert er nicht !! :-(
das mit dem verstreuen ist so ne sache, wenn man schnecken und garnelen hat - da bleibt von verstreuten kleinteilen nicht mehr viel übrig....
aber ich denke, da es eh nicht mehr sehr viel hoffnung gibt, werd ich das mit dem einzelbecken machen....denn nur dort, kann ich garantieren, dass er die ganze nacht die möglichkeit hat zu fressen !
__________________
<span style='color:blue'>200l
Temp: 27
toby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2004, 17:00   #8
Stefan
L-Wels King
 
Benutzerbild von Stefan
 
Registriert seit: 14.06.2003
Beiträge: 955
Hallo !

Kerstin hats ja auch schon geschrieben: Versuch mal Diskusgranulat !!!

Meine L46 und L333 saugen das Granulat wie "Staubsauger" in sich rein.

Aber, wenn er keine roten Mückenlarven frisst, dann schauts nicht gut aus.
__________________
Bis dann - dann, Stefan !
Stefan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2004, 19:44   #9
AerynSun
Jungwels
 
Benutzerbild von AerynSun
 
Registriert seit: 08.01.2004
Beiträge: 48
könnt ihr ein spezielles granulat empfehlen?

meine jungen l-260 beachten das, welches ich habe reichlich wenig


moni
AerynSun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2004, 22:25   #10
conny
Welspapa
 
Registriert seit: 14.01.2003
Beiträge: 120
Hi Toby,

Zitat:
aber ich denke, da es eh nicht mehr sehr viel hoffnung gibt, werd ich das mit dem einzelbecken machen....
ich würde ihn auch umsetzen. Im anderen Becken hast du ja schon alles versucht.
Läuft das kleine Becken schon oder mußt du es erst aufstellen?
Wenn noch nix drin ist, verwende das Wasser aus dem großen Becken, setze den Wels möglichst schonend um und füll dann noch etwas temperiertes Frischwasser nach. Am Besten ohne Bodengrund und mit nur einem kleinen Unterstand. Dann kannst du an der spiegelnden Bodenscheibe den Bauch immer recht gut kontrollieren.
Füttere 2 - 3 mal täglich kleine Mengen verschiedenes Futter. Wenn´s nicht gefressen wird, vor der nächsten Fütterung großzügig absaugen und abgestandenes, temperiertes Wasser nachfüllen.
Zusätzlich Erlenzäpfchen, Seemandelbaumblätter oder auch Easy Life wären auch nicht schlecht, wenn du was davon hast.
An Futter probier alles aus was die unter die Finger kommt.
Ich hatte auch schon solche Kandidaten, die einfach nicht mehr fressen wollten. Einmal hab ich´s mit einem vergammeltam Blatt aus der Lebendfutterkiste im Garten geschafft den Wels wieder zum Fressen zu überreden. Ein anderes Mal hatte ich mit einem Cyclop eeze-Brei mit Agar Agar abgebunden Erfolg. Nachdem die Tiere einmal gefressen hatten, nahmen sie auch anders Futter wieder auf!

schönen gruß conny
conny ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:15 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2019 L-Welse.com | Impressum