L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Loricariidae
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Loricariidae Alle L-Welse mit und ohne Nummer von Acanthicus bis Zonancistrus

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.02.2004, 13:05   #1
coraeick
Babywels
 
Registriert seit: 17.02.2004
Beiträge: 2
Hallo! :hp:
Einige meiner L-Welse zeigen seit ein paar Tagen eingefallene Bäuche,obwohl sie normal fressen.Ich erinnere mich,mal etwas über Wurmbefall hier gehört zu haben.In der einschlägigen Literatur finde ich jedoch keine Hinweise und auch kein Medikament.
Wer kann hier weiterhelfen?
coraeick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2004, 13:23   #2
Sturi
An der 4 verzweifelt ...
 
Benutzerbild von Sturi
 
Registriert seit: 09.07.2003
Beiträge: 1.660
Images: 14
Hi,

schreib doch zumindest bitte erstmal deine Wasserwerte und mach wenn möglich ein scharfes Foto von den Tieren.

Gruß Andreas
__________________
Besuchen Sie www.fohl.net
Sturi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2004, 14:18   #3
Gubsi
L-Wels
 
Registriert seit: 15.01.2003
Beiträge: 236
Hi,

Dito = Andreas
Fütterst du neben dem normalen Welsfutter auch noch Zuccini, Gurken, Kartoffel usw. ?
Was für L-Welse hast du ?
Gubsi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2004, 16:23   #4
coraeick
Babywels
 
Registriert seit: 17.02.2004
Beiträge: 2
Also, betroffen sind:
ein Wabenschilderwels (ca. 35cm lang) und 2 Nigrolineatus unterschiedlicher Zuordnung (L-Nr. habe ich nicht im Kopf).Fotos sind schwierig, habe keine Digitalkamera.
Wasserwerte im Einzelnen kann ich momentan nicht sagen, ich messe nicht so oft.Es sind aber auch nicht alle Welse betroffen.
Gefüttert wird mit Gurke und Salatblättern,Welstabletten und normales Trockenfutter,da auch südamerikanische Barsche und Corydoras im Becken sind.
Wie gesagt, ich hatte vor längerer Zeit mal was über eingefallene Bäuche und Wurmbefall gelesen, kann mich aber nicht mehr an das Medikament erinnern und finde den Artikel auch nicht mehr.
Ich habe die welse z.T. bereits seit 10Jahren,bislang aber ohne Probleme.
coraeick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2004, 18:31   #5
moonflower
Alte Motze
 
Benutzerbild von moonflower
 
Registriert seit: 03.03.2003
Beiträge: 1.407
hi

hast du genug weiche wurzeln zum abraspeln im becken

medikamentenbehandlung ohne die genaue krankheit zu kennen ist nicht so optimal
du weißt ja nicht ob deine fische wirklich würmer haben

lg
kerstin
moonflower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2004, 22:26   #6
Guest
 
Beiträge: n/a
Meine Wurzeln sind z.T. schon halbiert, also daran kanns nicht liegen... :l46:
Andere Krankenheiten kommen nicht in Frage,da habe ich schon die Standardliteratur durch und die Symptome deuten auch auf nichts anderes hin.
Der Rest im Becken ist quietschfidel...
Seit ich meinen Panaquen an der damals grassierenden Seuche verloren habe,habe ich die gesammelte Literatur zum Thema Krankheiten und da werde ich leider nicht fündig.
Vielleicht hats ja einer auch schon durch und weiß Bescheid... :cry:
  Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2004, 23:19   #7
Matthias
Welspapa
 
Registriert seit: 29.03.2003
Beiträge: 199
Hi,

wenn die Wurzeln schon so zerrupft sind müssen vielleicht mal ein paar neue her.
Bei mir hat es ein L 204 innerhalb eines Jahres geschafft eine Moorkienholzwurzel so zu bearbeiten, dass die vormals weiche Wurzel um zwei Drittel ihres Volumens (bis auf den harten Kern) reduziert wurde.

Wie sieht der Kot der Welse aus? Gleichmäßig oder nicht? Hell oder dunkel?

Hast Du in letzter Zeit deinen Besatz aufgestockt?

Gruß
Matthias
Matthias ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:20 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2019 L-Welse.com | Impressum