L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Zucht
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Zucht Zucht von Welsen.
Beachtet auch die Zuchtberichte in der Datenbank.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.08.2018, 11:02   #11
Gesellschafter
Jungwels
 
Registriert seit: 17.05.2018
Beiträge: 33
Hallo ich hab mit meinen Jungtieren das letzte mal auch alles richtig machen wollen und doch alles flasch gemacht.

Meine zufälligen gelege habe ich immer im Becken gelassen bzw es erst bemerkt als die Jungtier frei schwammen und was draus geworden ist kann ich garnicht genau sagen aber solang wie ich sie gesehen hab haben die sich gut entwickelt. Ich geh mal davon aus das sie jetzt schon ein Teil des Schwarms sind.

Beim letztem mal habe ich das Gelege (Höhle mit Eier und Vater Wels) in einen Gertkasten gesetzt.
Der Vater hat die Brutflege sofort abgebrochen.
Die Eier in die Strömung vom Luftheber zu hängen hat geholfen und 5 Tiere sind geschlüpft.
Aber als ich die Jungtier noch mal in einen kleinen Aufzuchtbecken umgesetzt hab waren die Tiere nach 2 Tagen alle Tot. Das war sicher auch von mir ein flascher Umgang mit den Keinen, was das Händelen von so keinen zerbrechlichen Tierchen angeht hate ich überhaupt keine Erfahrung.

Für das nächste mal bin ich mir sicher das die Gelege im Großen Gemeinschaftsbecken bleibt und erst in eine Enhängekasten umgesetzt wird wenn sie Geschlüpft sind oder Frei schwimmen.
Dann mit Wurzeln Erlenzapfen Eichenblätter und Torfwasser im Becken.

Falls Eier rausfallen oder der Vater die Pflege abbricht hab ich mir Inkubatoren gekauft.
Ich weiß aber nicht ob das was Taugt.
https://www.ebay.de/itm/Aquarium-Fis...8AAOSwXahbWcTY

gruß Dirk
Gesellschafter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2018, 15:21   #12
Floyd
Babywels
 
Registriert seit: 24.06.2006
Beiträge: 21
Hallo,

ich habe mir angewöhnt die Jungen bei den Eltern zu lassen. Es kommen immer 4-5 durch. Sobald ich die Kleinen entdecke füttere ich Tabletten zu. Bei ca. 4cm setze ich sie in ein größeres Aufzuchtbecken.
Gruß Armin
Floyd ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Larven gefressen ?? cental Loricariidae 3 18.04.2014 16:50
Sicherheit für Larven Sturiaureum Einrichtung von Welsbecken 4 14.02.2010 19:28
Werden Larven gefressen? marlow Zucht 5 01.09.2008 09:07
Pseudacanthicus sp. L 65 , Larven und Fütterung ElTofi Zucht 8 10.04.2008 14:47


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:45 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2016 L-Welse.com | Impressum