L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Aquaristik allgemein > Ernährung der Fische
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Ernährung der Fische Wie füttere ich meine Welse und Beifische richtig?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.11.2017, 20:45   #1
Welsfan19961996
Babywels
 
Registriert seit: 29.10.2017
Beiträge: 13
Nochmal Ich. Problem, dass meine Welse zu dünn sind.

Vorab: Ich weiß, ich habe schonmal ein Thema erstellt. Allerdings ist es mittlerweile so, dass ich der Meinung bin, dass sogar viele Welse unterernährt sind. Deswegen Frage ich erneut nach.

Hallo,


ich habe mal eine Frage bzw. ein Problem. Ich habe L333 Welse (11 Tiere) und L181 (5 Tiere)
Leider bekomme ich es nicht hin, den Tieren einen Laichansatz zu füttern.
Gefüttert wird mit folgendem:
Rote Mückenlarven (3 Würfel für die L333)
Rote Mückenlarven (1 Würfel für die L181)
Ich wechsle das Futter oft, also Vielfalt ist geboten.
In den gleichen Mengen, gebe ich abwechselnd noch folgendes:
Muschelfleisch
Artmia
Es gibt auch oft Lebendfutter (rote Mückenlarven)
Außerdem füttere ich (wenn es kein Frostfutter gibt) die Tiere mit Artemia Super Soft und Tabs.
Irgendwie möchten die Welse aber nicht dicker werden. Viele kommen mir auch viel zu dünn vor.
Hat jemand vielleicht einen Rat.
Achja ich füttere immer, wenn das Licht aus ist.
Danke im Voraus.
Grüße
Welsfan19961996 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2017, 16:33   #2
JohannesDD
Jungwels
 
Registriert seit: 30.03.2015
Beiträge: 47
Hallo,
am einfachsten wäre es sicher wenn du mal ein paar Bilder deiner Welse einstellen würdest, dann könnten wir das mit der Unterernährung ggf. einschätzen.
Wenn dem so wäre würden rohe Kartoffeln erste Hilfe schaffen.
Zwecks Laichansatz… Hier ist Geduld gefragt (dein letzter Post ist ja erst 6 Tage her!)
Sehr wichtig wären mal die Haltungsparameter (Becken, Besatz, Einrichtung, Wasser, Wasserwechsel, usw.). Wie lange hast du die Welse nun schon? Sind sie Geschlechtsreif? Hast du beide Geschlechter?
Die Roten Mückenlarven sind für die Welse ggf. nicht so gut geeignet (stammen wohl häufiger aus belasteten Gewässern). Ich verzichte gänzlich auf sie.
Schwarze Mückenlarven, Mysis, Fischfilet usw. beinhalten viel Eiweiß und sind der Laichbildung sicher förderlich.

Viele Grüße
Johannes
__________________
L 129 (Hypancistrus debilittera)+, L 201 (Hypancistrus sp.)+, L 387 (Ancistomus sp.), L010a Leliella sp. "Rot"+, Sturisomatichthys sp. "Kolumbien I"+, Corydoras habrosus+, Otothyropsis piribebuy LG2
JohannesDD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2017, 22:41   #3
Welsfan19961996
Babywels
 
Registriert seit: 29.10.2017
Beiträge: 13
Hallo,
dies würde ich gerne machen. Allerdings schlägt der Upload meist fehl. Ich weiß, dass da Geduld gefragt ist. Allerdings habe ich gestern das AQ sauber gemacht und dabei 2 dünne Tiere entdeckt. Beide Geschlechter sind sicherlich vorhanden. Das Aquarium fasst 180 Liter und ist in der Mitte ca. mit einem Schwamm getrennt (2 Gruppen). Eine gehört nicht mir, deswegen getrennt. Ein JBL Außenfilter ist dran. 2 Eheim Strömungspumpe. Sowie 2 Difusoren, für die Luft (auch mit Pumpe).
Grüße und Danke schonmal
Welsfan19961996 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2017, 10:09   #4
L172
Cascudo
 
Benutzerbild von L172
 
Registriert seit: 27.10.2003
Beiträge: 2.998
Images: 5
Hi!
Hast du die 333 und die 181 im selben Becken?
90 Liter sind für 11 Tiere (wenn es denn nur die 333 sind) ziemlich wenig!
Hoffe, du hast massig Höhlen drinnen.
Zur Einschätzung der Lage brauchen wir aber definitiv Bilder, am besten Bauchansicht.

Grüße,
Christian
__________________
Datenbank Datenbank Datenbank Datenbank Datenbank
L172 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2017, 21:00   #5
Welsfan19961996
Babywels
 
Registriert seit: 29.10.2017
Beiträge: 13
Hi, ne die beiden Gruppen sind getrennt. Ich bin erst mal jetzt unterwegs und kann schwer Bilder machen. Habe insgesamt 35 Höhlen drin.
Grüße
Welsfan19961996 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tread gesucht, welcher aussagt dass die Namen der Fische nicht lateinisch sind, meist.... Dominic H. Südamerika - sonstige Welse 4 11.08.2014 14:44
Wer sind meine kleinen ? Chris Riffi Welcher Wels ist das? 14 16.05.2014 07:05
Meine Welse sind keine Hölenbewohner mehr :( matthias84 Loricariidae 5 15.11.2011 08:10
Hilfe, meine Welse sind zu GROß! Bee OffTopic 4 14.01.2011 21:39
Grundlegendes Problem, dass Welse nicht bei mir laichen Bachspautzer Zucht 35 11.09.2010 16:58


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:16 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2016 L-Welse.com | Impressum