L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Aquaristik allgemein > Aquaristik allgemein
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Aquaristik allgemein Alle Bereiche, die nicht durch andere Foren abgedeckt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.11.2019, 22:35   #1
Floscher
Babywels
 
Registriert seit: 09.10.2019
Beiträge: 16
Images: 3
Wasser

Hallo

Heute war ich beim Aktionstag beim Freundlichen in der Stadt.
Eigentlich brauchte ich nix aber wollte mit unserer kleinen Tochter mal reinschauen und ein paar Lose bei der Tombola kaufen.
Da es auch kostenlose Wassertests gab vonFirma JBL dachte ich nimmst mal ein Glas voll mit.

Habe vorher nochmal Zuhause getestet was ich noch so da hatte.
PH: 7,2 mit Meßgerät, KH4 Sera Tropftest GH test ist wohl zu alt der zeigt immer nur Braun und No² 0,0. Leit. 248 mS/cm

Da sehr viel Betrieb war habe ich mein Wasser abgegeben und wir haben uns ein Paar Tieren angeschaut. Nach einer Stunde habe ich denn mein Zettel mit den Werten abgeholt. Und der gute man sagte mir das ich bei Kieselalgen problemen SilikatEx Filtermaterial verwenden sollte.
Da ich aber keine Kieselalgen habe sehe ich da auch kein bedarf.
Was mich nur verwunderte zuhause waren die anderen Werte.

PH: 7,6; KH 8, GH 6; NO² 0,0; No³0,0; PO4 0,1 ; SiO² 3mg/L
Sind solche großen unterschiede normal bei Tests von verschiedenen Herstellern? Habe vor 8 Tagen WW (90L mit purem Osmose/Regenwasser) gemacht. Leitungswasser hat hier GH 14-15 KH 12 PH 7,5-7,8. Kann mir nur nicht erklären wieso KH höher ist als die GH.

Zum Becken 300L schwarzer Kies,Bepflanzt,CO2, Wasserwechsel erfolgt mit Regen/Osmose gemischt mit etwas Leitungswasser. Gefiltert wird über Torf.
Läuft seit 3 Jahren ohne große Probleme zuletzt gab es 2 ausfälle bei den C.Panda was meiner meinung eher Erkrankungen als am Wasser lag.Die wohnen erst seit kurzen hier.

Gruß Flo
Floscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2019, 17:29   #2
JimGeoinf
Wels
 
Benutzerbild von JimGeoinf
 
Registriert seit: 23.12.2008
Beiträge: 89
Hallo Flo,

Zitat:
Zitat von Floscher Beitrag anzeigen
Da es auch kostenlose Wassertests gab vonFirma JBL dachte ich nimmst mal ein Glas voll mit.
Wie hast du das Glas gefüllt? Komplett unter Wasser gehalten, oder von der Wasseroberfläche geschöpft? Beim schöpfen können falsche Werte entstehen, also immer das Glas unter Wasser füllen und am besten noch unter Wasser verschließen.


Zitat:
Zitat von Floscher Beitrag anzeigen
Da sehr viel Betrieb war habe ich mein Wasser abgegeben und wir haben uns ein Paar Tieren angeschaut. Nach einer Stunde habe ich denn mein Zettel mit den Werten abgeholt. Und der gute man sagte mir das ich bei Kieselalgen problemen SilikatEx Filtermaterial verwenden sollte.
Da ich aber keine Kieselalgen habe sehe ich da auch kein bedarf.
Was mich nur verwunderte zuhause waren die anderen Werte.

PH: 7,6; KH 8, GH 6; NO² 0,0; No³0,0; PO4 0,1 ; SiO² 3mg/L
Bist du sicher das du deine Werte erhalten hast? Hört sich für mich so an als ob du mit jemanden verwechselt worden bist der ein Problem mit Kieselalgen hat.


Zitat:
Zitat von Floscher Beitrag anzeigen
Sind solche großen unterschiede normal bei Tests von verschiedenen Herstellern?
jein, die Tröpfchentest sind schon ziemlich genau allerdings sollte man sich bewusst sein das sie immer noch für den Privatbereich sind und kein Profiequipment sind sodass jeder Hersteller kleine ungenauigkeiten hat.


Zitat:
Zitat von Floscher Beitrag anzeigen
Zum Becken 300L schwarzer Kies,Bepflanzt,CO2, Wasserwechsel erfolgt mit Regen/Osmose gemischt mit etwas Leitungswasser. Gefiltert wird über Torf.
Bei Regen/Osmose Wasser gefiltert über Torf würde ich keinem der Werte glauben schenken. Gerade der PH-Wert sollte wesentlich niederiger sein, selbst bei einem Aquarium das mit Leitungswasser normal läuft. Der senkt sich in der Regel selber etwas, bei Torf sollte er wesentlich niedriger sein.


Zitat:
Zitat von Floscher Beitrag anzeigen
Läuft seit 3 Jahren ohne große Probleme zuletzt gab es 2 ausfälle bei den C.Panda was meiner meinung eher Erkrankungen als am Wasser lag.Die wohnen erst seit kurzen hier.
Dann würde ich mir an deiner Stelle keine Sorgen machen. Eventuell kannst du nochmal das Wasser testen lassen, aber halte ich persönlich für überflüssig (vorraus gesetzt du hast keine empfindlichen Fische drin, aber dann solltest du einen Testkoffer haben).
__________________
Gruß Martin
JimGeoinf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2019, 13:36   #3
Floscher
Babywels
 
Registriert seit: 09.10.2019
Beiträge: 16
Images: 3
Hi Martin

Zitat:
Wie hast du das Glas gefüllt? Komplett unter Wasser gehalten, oder von der Wasseroberfläche geschöpft?
Das kann ich gerade garnicht mehr sagen

Zitat:
Bist du sicher das du deine Werte erhalten hast?
Ne so richtig sicher nicht. Aber das was ich so mitbekommen habe habe viele andere sich Phos Ex usw. verkaufen lassen das wir im Leitungswasser so hohe werte haben sollen. Habe aber dankend abgelehnt, da ich keine Algen habe.
Und " Never change a runnning System" von daher habe ich mir die Tage nochmal ein paar Tests nachgekauft die leer waren und konnte die Werte so nicht bestätigen.

Zitat:
Gerade der PH-Wert sollte wesentlich niederiger sein, selbst bei einem Aquarium das mit Leitungswasser normal läuft.
Leider nicht liegt immer so bei 7-7,3 in dem Becken habe allerdings nur ein kleinen Sack Floratorf im Außenfilter und wechsel meistens 50/50 Regen o. Osmose/ Leitungswasser. Co2 is auch drinn für Pflanzen. Weiter absinken tut er leider nicht. Kh ist immer so bei 3-5. Aber empfindlich sind die Bewohnener eig. nicht und die Zucht ist in dem Becken auch nicht vorgesehen. Was mich wundert ist das die Pflanzen bei 0mg Nitrat so gut wachsen. Oder sie verbrauchen es Vollständig sobald etwas vorhanden ist.

Gruß Flo
Floscher ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
L200 low fin Bernhard82 Loricariidae 14 13.09.2019 14:36
Wasser / Welse, Fische umsetzen icemoon Lebensräume der Welse 2 26.08.2019 18:01


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:03 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2019 L-Welse.com | Impressum