L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Lebensräume > Einrichtung von Welsbecken
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Einrichtung von Welsbecken Tipps und Tricks zur Einrichtung von Welsbecken, von der Bepflanzung über den Bodengrund bis hin zur richtigen Technik.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.12.2009, 11:58   #101
L144king
Wels
 
Registriert seit: 10.01.2009
Beiträge: 66
Hallo habe eine Frage!

Durch Wurzeln wird das Wasser ja gelblich!
stimmt es dass dieses gelbliche Wasser Algen zerstört und abtötet?

MFG Manuel
L144king ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2010, 17:59   #102
Fligor
Jungwels
 
Registriert seit: 25.11.2009
Beiträge: 26
Hallo Manuel,

Klar können Wurzeln, besonders MOORkienwurzeln, das Wasser bernsteinfarben färben. Das liegt an den gleichen Säuren, welche ebenfalls in Torf enthalten sind.

Zu deiner zweiten Frage: nö. Es mindert lediglich den PH Wert und somit manche chemische Prozesse, welche Algen begünstigen könnten.

MfG Flo
__________________
"Am Ende landen 'se doch eh' alle bei de Welses!"
Helmut Stabinski, 59, Ruhrpott
Fligor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2012, 13:39   #103
Mischa0909
Wels
 
Benutzerbild von Mischa0909
 
Registriert seit: 15.11.2008
Beiträge: 99
Hallo kann mir jemand sagen was das für eine Wurzel ist habe sie von zwei Seiten Fotografiert, ist also eine Wurzel.

danke
__________________
Moin moin, vom Mischa aus dem wunderschönen Hamburg

Meine Homepage guckst du hier: www.mischashobbyaquaristik.de
Ich habe auch auf Facebook eine Interessante Gruppe zu der ich euch Herzlich einladen möchte:
Aquaristik Flohmarkt: www.facebook.com/groups/252208524890933
Mich persönlich findet man unter: www.facebook.com/mischa.aquaristik

vorbei schauen lohnt sich

Geändert von Mischa0909 (18.03.2012 um 14:38 Uhr).
Mischa0909 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2012, 15:10   #104
Bensaeras
Nicht-triviales System
 
Benutzerbild von Bensaeras
 
Registriert seit: 17.06.2006
Beiträge: 1.147
Images: 9
Hi,

das ist eine Moorkienwurzel (generelle Bezeichnung, das sagt nichts über den Typ des Baumes aus, von dem sie stammt).

Viele Grüße
Ben
__________________


Bensaeras ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2012, 16:32   #105
Mischa0909
Wels
 
Benutzerbild von Mischa0909
 
Registriert seit: 15.11.2008
Beiträge: 99
Ich danke für die Fixe Antwort.
__________________
Moin moin, vom Mischa aus dem wunderschönen Hamburg

Meine Homepage guckst du hier: www.mischashobbyaquaristik.de
Ich habe auch auf Facebook eine Interessante Gruppe zu der ich euch Herzlich einladen möchte:
Aquaristik Flohmarkt: www.facebook.com/groups/252208524890933
Mich persönlich findet man unter: www.facebook.com/mischa.aquaristik

vorbei schauen lohnt sich
Mischa0909 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2012, 11:07   #106
Bad_Rockk
Welspapa
 
Benutzerbild von Bad_Rockk
 
Registriert seit: 08.05.2010
Beiträge: 165
Images: 18
Hallo zusammen,

haben gestern einen alten Apfelbaum gefällt und der hat richtig schöne Wurzeln. Sehen teilweise aus, wie die Stelzwurzeln. Würde daher super in mein Becken passen. Über hartes oder weiches Holz will ich hier nicht diskutieren, da es nicht entscheidend ist. Habe ne sehr große Mangrove im Becken, daher ist genug weiches Holz für die Welse da. Möchte es vor allem als zusätzlichen Unterstand für die Fische und auch für die Welse.

Daher dir Frage, was muss ich mit der Wurzel anstellen, dass ich die ohne negative Auswirkungen ins Becken tun kann? Erstmal mit dem Hochdruckreiniger den Dreck wegblasen, Rinde dran lassen oder weg machen? Erst trocknen, dann wässtern? Oder direkt in die Regentonne?

Bzw. ist es überhaupt möglich, Holz von Obstbäumen zu verwenden. Der Baum stand bei uns im Garten und hat noch nie irgendwelche Pestizide oder andere Chemie gesehen.

Gruß Tim
Bad_Rockk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2013, 00:06   #107
Elbslayer
Babywels
 
Registriert seit: 19.01.2013
Beiträge: 2
in dem becken in dem ich meine L 204 truppe halte, hatte ich bis vor kurzem auch eine kleine gruppe channa gachua. als diese noch kleiner waren, hatte ich ein paar halbierte kokosnüsse als verstecke angeboten. als diese zu klein wurden und mehr oder weniger nur noch im becken herumlagen habe ich sie nicht entfernt. nach inzwischen 1,5 jahren zeigen sie deutliche frassspuren, trotz mangrovenwurzel. man könnte kokosnüsse also durchaus als nahrungsergänzung für holzfresser in erwägung ziehen.
Elbslayer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2013, 07:08   #108
Walla
Kalendermacher
 
Benutzerbild von Walla
 
Registriert seit: 25.10.2003
Beiträge: 2.168
Images: 8
Hallöchen Tim,

die Wurzeln kannst Du nehmen. Rinde würde ich aber weg machen.

Liebe Grüße
Wulf
__________________
Welsfreunde treffen sich im IG-BSSW e.V.

Die 6. L-Wels-Tage finden im Jahr 2019 statt.
Tritt dem BSSW bei. Denn es lohnt sich

Näheres unter:
http://www.ig-bssw.org/gruppe-welse/l-wels-tage/
Walla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2013, 13:17   #109
El_Duderino
Jungwels
 
Registriert seit: 18.12.2012
Beiträge: 46
Images: 8
Hallo zusammen!

Zur Kokosnuss: Stimmt, die hat hier noch niemand erwähnt... Ich kann die Beobachtung von Elbslayer bestätigen. Bei meinen "Holzfressern" sind die Kokosnussschalen trotz eines großen Angebots verschiedenster Hölzer auch sehr beliebt.

Aber noch eine andere Frage: Hat jemand Erfahrungen mit Pappelholz gemacht? Wenn ja, würde ich mich über Feedback freuen. Bei mir in der Nähe wurden vor kurzem einige umgesebelt und ich käme an Unmengen schöner Zweige und Wurzeln.

Beste Grüße, Sascha

Geändert von El_Duderino (27.01.2017 um 16:29 Uhr).
El_Duderino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2013, 18:18   #110
livorno
Babywels
 
Registriert seit: 01.05.2013
Beiträge: 5
Wollte noch ein Nachtrag zum Thema "selbstgesuchte Wurzeln" schreiben- wir machen das genauso, selber suchern und dann lange genug irgendwo wässern, hat bis jetzt immer geklappt und ein Problem mit Parasiten hatten wir auch nicht.
livorno ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:47 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2019 L-Welse.com | Impressum