L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Aquaristik allgemein > Aquaristik allgemein
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Aquaristik allgemein Alle Bereiche, die nicht durch andere Foren abgedeckt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.09.2019, 14:59   #1
bigbadbraun
Gott des Gemetzels
 
Benutzerbild von bigbadbraun
 
Registriert seit: 21.02.2007
Beiträge: 1.145
Images: 12
Kompressorsuche

Moin Leute!

ich beschäftige mich aktuell mit der Suche nach dem passenden Kompressor für meine Anlage. Bzgl. der Hersteller bin ich schon festgelegt auf Medo (Kolben-) oder Hiblow (Membran-).

Nun die Fragen an diejenigen von Euch mit Erfahrungen:
- Unterschiede bzw. Vor- und Nachteile?

- Vom jeweiligen Hersteller gibt es inzwischen "Eco" Modelle bzw. die XP-Serie. Die sollen weniger Verbrauch, bei gleichem Luftvolumen bieten. Hat die schon jemand betrieben und kann was zu den Geräten sagen?

- Von Hiblow gibt es einen Zentrifugalkompressor (Serie CP). Hat jemand so ein Ding schonmal in den Fingern gehabt und kann was dazu sagen?

Ich bin über wirklich jede Info. Die Dinger sollen dann ja lange zuverlässig und möglichst (Kosten-) effizient laufen.
Danke also vorab!

So long,

der brauni
__________________
bigbadbraun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2019, 19:26   #2
Fischray
BSSW-Nord
 
Benutzerbild von Fischray
 
Registriert seit: 20.12.2003
Beiträge: 5.673
Images: 500
Hi Brauni

Ich habe von Medo die Modelle LA-28B und LA-80B seit etwa 10 Jahren in Dauerbetrieb und
kann keine Leistungsverluste verbuchen.
Sie arbeiten mit einem teflonbeschichteten Kolben.
Sie laufen über den gesamten Zeitraum zuverlässig ohne Reparaturen, nur halt den Filter mal reinigen.



Zitat:
- Vom jeweiligen Hersteller gibt es inzwischen "Eco" Modelle bzw. die XP-Serie.
Als ich meine damals gekauft hatte, gab es die noch nicht.


Bei günstigeren Pumpen mit Membranen (RESUN) hatte ich nach kurzer Zeit oftmals enorme Leistungseinbußen.


Gruß Ralf
__________________
Fischray ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2019, 19:32   #3
bigbadbraun
Gott des Gemetzels
 
Benutzerbild von bigbadbraun
 
Registriert seit: 21.02.2007
Beiträge: 1.145
Images: 12
Hi Ralf,

vielen, vielen Dank! Das hilft mir schonmal sehr.

Bleibt die Frage, ob jemand was zu den "Eco"-Modellen sagen kann oder gar zur CP-Serie von Hiblow. Wie schaut's aus, Leute?

Viele Grüße,

der brauni
__________________
bigbadbraun ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:35 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2016 L-Welse.com | Impressum