L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Loricariidae
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Loricariidae Alle L-Welse mit und ohne Nummer von Acanthicus bis Zonancistrus

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.03.2003, 09:12   #1
~~FISHWORLD~~
L-Wels King
 
Registriert seit: 30.12.2002
Beiträge: 575
HI Leute :hi:

Ich habe hier mal versucht die unterschiede zwischen Männchen und Weibchen die es bei den Harnischwelsen gibt zu erläutern :hmm:

:tch: Bei den Vertretern dieser Unterfamilie gibt es viele sekundäre Geschlechtsmerkmale, die einem eine sichere Unterscheidung, was ein Mann und was ein Frau ist, erlauben :!:

Bei den Harnischwelsen gibt es vor allem im Odontodenbewuchs Unterschiede zwischen den Geschlechtern. Bei den Männchen mancher Arten kommt es besonders zur Fortpflanzungszeit zu einer verstärkten Ausprägung des Odontoden bewuchses.
Die Odontoden (=Hautzähnchen, Stacheln) sind bei den Harnischwelsen auf den Knochenplatten des gesamten Körpers, auf allen Flossenstrahlen und auf der äußeren Oberfläche der Schädelknochen angeordnet. Die Oberfläche fühlt sich dadurch sehr rauh an. Die Ausprägung solcher Odontoden ist von Art zu Art verschieden.

Auf diesem Bild (Männchen von L-204) sehr gut zu erkennen !


Besonders die Interopercular-Odontoden(=Zwischenkiemendeckel-Borsten, Stacheln) sind bei den meisten adulten(=Erwachsen, Geschlechtsreif) männlichen Ancistrinen länger als die der Weibchen. Bei einigen Arten schauen große Büschel solcher Stacheln hinter dem vorderen Kiemendeckel hervor. Wir sehen hier den Kopf eines ausgewachsenen Männchens des Harnischwelses L-260, der sehr kräftige Interopercular-Odontoden besitzt.


L-260 mit verlängerten Odontoden hinter dem vorderen Kiemendeckel

Viele Harnischwels Männchen bilden auf dem Hinterkörper viel kürzere, haarfeine Hautzähnchen aus, die man oft nur dann sieht, wenn das Licht von ihnen reflektiert wird. (Siehe auch Bild des L-204)

Bei einigen Harnischwelsen sind die Kopfseiten der Männchen verbreitert und mit kräftigen Borsten versehen. Außerdem ist der Brustflossenstachel der Männchen extrem strark verdichtet und ebenfalls bestachelt.

Wem das noch nicht genügt, der muß die Lupe zur Hand nehmen und die Geschlechtsorgane der Tiere angucken.
Die Genitalpapille der Weibchen ist zylindrisch und stumpf zulaufend, die der Männchen dagegen kleiner und spitzer.

Ich hoffe das hilft ein wenig


Mike :hi:

Geändert von ThePapabear (10.12.2006 um 18:32 Uhr).
~~FISHWORLD~~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2003, 13:03   #2
~~FISHWORLD~~
L-Wels King
 
Registriert seit: 30.12.2002
Beiträge: 575
hi,

kleine zusatzerklärung.

auf dem bild seht ihr ein weibchen von L-169 (LDA1)

beim mänchen sind die beschriebenen punkte noch viel mehr ausgeprägt.

ausser der Genitalpapille, die ist kleiner und spitz beim mänchen.

lg mike

Geändert von ThePapabear (10.12.2006 um 18:35 Uhr).
~~FISHWORLD~~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2003, 13:27   #3
~~FISHWORLD~~
L-Wels King
 
Registriert seit: 30.12.2002
Beiträge: 575
hi

hier ein bild eines mänchens von L-204



lg mike

Geändert von ThePapabear (10.12.2006 um 18:38 Uhr).
~~FISHWORLD~~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2003, 13:51   #4
~~FISHWORLD~~
L-Wels King
 
Registriert seit: 30.12.2002
Beiträge: 575
hi,

auch hier wunderschön zu sehen der starke odontodenbewuchs bei einem mänchen von L-162.



lg mike :hi:

Geändert von ThePapabear (10.12.2006 um 18:40 Uhr).
~~FISHWORLD~~ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2007, 10:45   #5
benderfreak
Babywels
 
Benutzerbild von benderfreak
 
Registriert seit: 28.07.2006
Beiträge: 22
hey Leute,

man sieht ja immer so schöne bilder von Männchen,
aber habt ihr auch ein paar Bilder von eindeutig weiblichen Exemplaren ?

wäre euch voll verbunden!

MFG

ben
__________________

*mein ganzer Stolz
benderfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2007, 11:58   #6
looser
L-Wels Gott
 
Benutzerbild von looser
 
Registriert seit: 01.10.2005
Beiträge: 1.401
Images: 97
Ich habe da auch noch etwas zu bei zu tragen.

Die top Ansicht im Vergleich:

L129 Mädel:



L129 Kerl:



Auch hier ist zu erkennen das beide Tiere identische Geschlechtsmerkmale haben die nur durch ihre ausgeprägtheit zu unterscheiden sind.

Auf die Kopfform möchte ich jetzt lieber nicht eingehen. Da kennen sich andere besser aus.
Ein weiteres sicheres merkmal ist, dass der Bereich hinter dem Ende der Brustflossen bei einem Weibchen breiter ist (leider ist das aber nur bei Tieren mit Laichansatz zu erkennen). Bei Wildfängen ist das meistens eher ein unsicheres Merkmal. Wenn ein Tier aber so wie das Obere ausschaut kann man sich sicher sein ;-) .

Mich würden mal Vergleichsaufnahmen der Genitalpapille interessieren!

MFG Michael
__________________
L200 HF, L144+, L128, L66+, L134, L129+, vermutlich L183, L59, Ancistrus Red+, L174+, Ancistrus Sp. Rio Paraguay, Hypostomus Sp., Sturisoma Festivum, Corydoras Panda/ Adolfoi/ Schwartzi
looser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2007, 18:04   #7
l-134fan
Welspapa
 
Benutzerbild von l-134fan
 
Registriert seit: 02.07.2006
Beiträge: 139
Images: 1
Hallo !

Da frage ich doch gleich mal nach ob jemand auch noch so einen tollen Vergleich von einem L-66 M und W hat.

Das würde mich rasend interesieren !!! ^^
Danke für die Mühe !

Mfg :sebastian
l-134fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2007, 18:28   #8
L172
Cascudo
 
Benutzerbild von L172
 
Registriert seit: 27.10.2003
Beiträge: 2.998
Images: 5
Hallo Sebastian!

Da die Hypancistren sich in dieser Hinsicht nicht viel nehmen, stell Dir einfach die L129 mit etwas feinerem Muster vor und - Bingo - kommst Du auf L66 raus

Grüße,
Christian
L172 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2007, 18:43   #9
l-134fan
Welspapa
 
Benutzerbild von l-134fan
 
Registriert seit: 02.07.2006
Beiträge: 139
Images: 1
hallo Christian !

Ja das habe ich mir auch schon gedacht.
Aber ich fände es trotzdem besser noch ein oder zwei Vergleiche zu haben !^^
(nichts für ungut)
Also wer sich angesprochen fühlt mir ein (am liebsten) L-66 M und W zu zeigen
der soll nicht warten. ^^

Danke für eure antworten !

Mfg:sebastian
l-134fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2007, 20:35   #10
L172
Cascudo
 
Benutzerbild von L172
 
Registriert seit: 27.10.2003
Beiträge: 2.998
Images: 5
Hallo Sebastian!

Da Du anscheinend trotz dieser super Bilder nicht in der Lage bist, Deine L66 zu bestimmen (schon mal die Suche benutzt?), wäre es nicht sinnvoller, wenn Du uns (in einem gesonderten Thread!) gute Bilder Deiner Tiere zeigst, dann kann Dir vielleicht eher geholfen werden...

Grüsse,
Christian
L172 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:11 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2016 L-Welse.com | Impressum