L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Lebensräume > Einrichtung von Welsbecken
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Einrichtung von Welsbecken Tipps und Tricks zur Einrichtung von Welsbecken, von der Bepflanzung über den Bodengrund bis hin zur richtigen Technik.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.10.2013, 20:54   #1
Zappel
Wels
 
Registriert seit: 21.08.2013
Beiträge: 53
Images: 9
Einrichtung für P. apithanos?

Hallo,

ich bräuchte mal Eure hilfe...

da ich mein Wunschbecken, jedenfalls nicht komplett finde,
habe ich nun den Scubacube (270 L) mit den Maßen 65x65x65 ins Augegefasst.
Ich habe natürlich schon viel gelesen, aber Papier ist geduldig und so frage ich lieber die Profis, was alles in ein Becken für P. apithanos (außer Sand) hineingehört. Wurzel (welche?), Pflanzen usw. Zu dem sollte das Becken so langsam einlaufen. Über Eure Meinungen, Kritiken, Anregungen würde ich mich wirklich sehr freuen.

Wie hoch sollte Eurer Meinung die Sandschicht sein?
Als Filter habe ich eine Fluval FX 5 daheim.

Viele Grüße,
dat Zappel
__________________
Macht's gut, und danke für den Fisch
(Douglas Adams)
Zappel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2013, 23:25   #2
Karsten S.
Moderator
 
Benutzerbild von Karsten S.
 
Registriert seit: 14.08.2005
Beiträge: 5.228
Images: 1932
Hi,

P. apithanos kommen am Rio Itaya (Schwarzwasser) auf den Sandbänken vor.
Im Gegensatz zu den meisten anderen Arten haben wir sie auch am hellichten Tag gefangen. Allerdings waren sie komplett im Sand eingegraben (nehme ich an). Pflanzen gab es dort keine. Totholz gab es auf den Sandbänken auch eher wenig, aber Wurzeln werden sicher nicht schaden.
Die Strömung war in der Trockenzeit recht mäßig, dürfte aber in der Regenzeit deutlich stärker sein.



Die Beckenmaße sind für P. apithanos nicht wirklich ideal. Die Grundfläche geht zwar noch so einigermaßen, aber mit der Höhe werden sie nicht viel anfangen können. Besser flacher und mehr Grundfläche.

Gruß,
Karsten
__________________
Parotocinclus britskii, P. haroldoi, Corydoras bicolor, C. boesemani, C. coppenamensis, C. guianensis, C. nanus, C. punctatus, Harttiella crassicauda, Paralithoxus gr. bovalli, P. plallidimaculatus, P. planquetti, P. surinamensis, Pseudancistrus kwinti,...
Karsten S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2013, 20:00   #3
Zappel
Wels
 
Registriert seit: 21.08.2013
Beiträge: 53
Images: 9
Hallo Karsten,

erst mal vielen Dank für Deine Antwort und das tolle Foto.

Ich suche seit Monaten ein Becken mit Abdeckung 90x60; 100x50. Wenn möglich mit Unterschrank.
Bis jetzt habe ich nichts gefunden. So langsam läuft mir die Zeit davon .
Sollten die bestellten apithanos es wirklich nach Deutschland schaffen,
kann ich ja nicht erst das Becken einfahren, wenn sie schon beim Händler sind, oder??? Wie groß sollte denn die Grundfläsche für 4-6 Tiere sein?

Viele Grüße,
Karin
__________________
Macht's gut, und danke für den Fisch
(Douglas Adams)
Zappel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2013, 21:07   #4
Karsten S.
Moderator
 
Benutzerbild von Karsten S.
 
Registriert seit: 14.08.2005
Beiträge: 5.228
Images: 1932
Hallo Karinn

ich habe keine eigenen Erfahrung.
Die Tiere, die wir gefangen haben, sind leider nie hier angekommen.
Es würde mich nicht wundern, wenn die nun in Japan rumschwimmen...

Den Eintrag in der DB kennst Du vermutlich schon:
Pseudohemiodon apithanos

Dort wird 90x60 (für 7 Tiere) empfohlen. Das Becken solltest Du auf jeden Fall vorher einfahren.

Gruß,
Karsten
__________________
Parotocinclus britskii, P. haroldoi, Corydoras bicolor, C. boesemani, C. coppenamensis, C. guianensis, C. nanus, C. punctatus, Harttiella crassicauda, Paralithoxus gr. bovalli, P. plallidimaculatus, P. planquetti, P. surinamensis, Pseudancistrus kwinti,...
Karsten S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2013, 23:48   #5
Zappel
Wels
 
Registriert seit: 21.08.2013
Beiträge: 53
Images: 9
Unglücklich

Hallo Karsten,

na, da werden sich die Japaner wenigstens freuen... "Lecker Sushi"!
ich danke Dir noch mal. Ja, den Eintrag in der DB kenne ich schon.

Tja, dann werde ich doch erstmal, als Übergangslösung, das 65x65x65 Becken einfahren müssen. Es kann doch wohl nicht war sein, dass kein 90x60 Becken aufzutreiben ist. Grrrrrrrr...

Traurige Grüße,
Karin
__________________
Macht's gut, und danke für den Fisch
(Douglas Adams)
Zappel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2013, 01:15   #6
AsterixX
L-Wels Gott
 
Benutzerbild von AsterixX
 
Registriert seit: 16.07.2006
Beiträge: 1.794
Images: 9
Hi Karin,

Zitat:
Es kann doch wohl nicht war sein, dass kein 90x60 Becken aufzutreiben ist.
Dann lass dir es von einem AQ-Bauer anfertigen .
Solche speziellen Wünsche wirst du von Privat wahrscheinlich schwer bekommen.

LG Frank
AsterixX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2013, 16:16   #7
Zappel
Wels
 
Registriert seit: 21.08.2013
Beiträge: 53
Images: 9
Huhu AsterixX,

gute Idee, aber ich denke das Problem mit der Becken suche hat sich erledigt.
Ich habe nun ein 100x50x50 Aqua mit Abdeckung und Innenfilter gefunden . Fragt sich nur, wie ich das Ding nach Berlin bekomme.

Denn nachdem ich vor dem 65x65x65 Becken stand (mit Unterschrank), habe ich festgestellt, dass ich eine Leiter bräuchte um an die Abdeckung zu kommen.

Liebe Grüße,
Karin
__________________
Macht's gut, und danke für den Fisch
(Douglas Adams)

Geändert von Zappel (27.10.2013 um 16:18 Uhr).
Zappel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2013, 20:50   #8
Zappel
Wels
 
Registriert seit: 21.08.2013
Beiträge: 53
Images: 9
Hi,

Jetzt bin ich doch etwas verwirrt...

Zitat:
Zitat von Karsten S. Beitrag anzeigen
P. apithanos kommen am Rio Itaya (Schwarzwasser) auf den Sandbänken vor.
auf der Seite von Panta Rhei steht, dass es ein Weißwasser ist...
Was ist denn nun richtig? Ah, hier noch der Link dazu: http://cms.panta-rhei-aquatics.com/a...012-rio-itaya/

Viele Grüße,
Zappel
__________________
Macht's gut, und danke für den Fisch
(Douglas Adams)

Geändert von Zappel (28.10.2013 um 20:53 Uhr).
Zappel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2013, 22:02   #9
Karsten S.
Moderator
 
Benutzerbild von Karsten S.
 
Registriert seit: 14.08.2005
Beiträge: 5.228
Images: 1932
Hallo Karin,

guck mal oben das Foto an, genau dort haben wir die P. apithanos gefangen.
Da hat der Andi was verwechselt, vielleicht war es etwas zu viel Sonne für ihn .

Auch wenn dort die meisten Biotope Weißwasser führen, gehört der Rio Itaya nicht dazu.

Gruß,
Karsten
__________________
Parotocinclus britskii, P. haroldoi, Corydoras bicolor, C. boesemani, C. coppenamensis, C. guianensis, C. nanus, C. punctatus, Harttiella crassicauda, Paralithoxus gr. bovalli, P. plallidimaculatus, P. planquetti, P. surinamensis, Pseudancistrus kwinti,...
Karsten S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2013, 22:07   #10
andi
Panaqolus Fan
 
Benutzerbild von andi
 
Registriert seit: 30.01.2003
Beiträge: 1.597
Images: 42
hmm, also diese Dreckplörre im Itaya kannst du doch nicht ernsthaft als Schwarzwasser bezeichnen?!

LG Andi
__________________
Gruß, Andreas aus Neustadt a. Rbge. (Deutschlands viertgrößte Stadt)

5. Internationale L-Wels-Tage
27. bis 29. Oktober 2017 Hannover
andi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pseudohemiodon apithanos farid Zucht 2 08.09.2010 18:59
P.apithanos plattfisch Zucht 9 19.06.2007 21:40
Pseudohemiodon apithanos heitro Zucht 22 09.06.2007 18:49
Pseudohemiodon apithanos moonflower Loricariidae 7 11.08.2003 13:30


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:59 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2019 L-Welse.com | Impressum