L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Aquaristik allgemein > Aquaristik allgemein
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Aquaristik allgemein Alle Bereiche, die nicht durch andere Foren abgedeckt werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.01.2019, 17:49   #21
Inselmann
Wels
 
Benutzerbild von Inselmann
 
Registriert seit: 21.11.2016
Beiträge: 86
Hallo,

ich greife diesen zehnjährigen Thread mal wieder aus folgendem Grund auf: Ich habe einen neuen Wavemaker in einem meiner Becken, der doch ziemlich laut ist. Am Verhalten meiner Corydoras und Otocinclus konnte ich nichs negatives bezüglich der Lautstärke entdecken, aber man weiß ja nicht.... Man könnte ja argumentieren, daß es in einem schnellfließenden Bach oder Fluß auch recht laut ist, aber mir scheinen das Geräusche einer anderen Art zu sein. Auch hört jede Fischart bestimmt anders oder nimmt Lautstärke anders wahr.
Rausfinden wird man Geräuschpegeltoleranzen oder gar -preferenzen wohl nie. Oder doch?

Viele Grüße,

Fabian
Inselmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2019, 07:37   #22
Jost
Händler/Züchter
 
Registriert seit: 06.08.2003
Beiträge: 707
Images: 4
Moin
doch da wird intensiv dran geforscht, ok, nicht an südamerikanischen Gewässern (soweit ich das weiß) aber hier in Europa ist das ein wichtiges Thema, eine ehenalige Mitarbeiterin arbeitet ganz intensiv an sowas, aktuell in Bergen, Norwegen.
__________________
Beste Grüße
Jost

nature2aqua - der etwas andere Aquaristikshop
Jost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2019, 15:11   #23
Inselmann
Wels
 
Benutzerbild von Inselmann
 
Registriert seit: 21.11.2016
Beiträge: 86
Moin Jost,

ich kenne die Thematik aus den Ozeanen, z.B. um die Gebiete um die Azoren, wo sich (unterseeische/lautstarke) Übungen der Armee nicht nur auf die Fischwelt, sondern auch auf das Verhalten und Befinden der Wale auswirken.
Aber wie das in unseren Aquarien aussieht...

Viele Grüße,

Fabian
Inselmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 11:54   #24
rlechner
Wels
 
Benutzerbild von rlechner
 
Registriert seit: 28.12.2008
Beiträge: 79
Hi,

macht(e) nicht der Walter Lechner solche Akustikuntersuchungen am Rio Xingu?
Vielleicht liest er ja mit und kann was dazu sagen?

Grüße
Roman
rlechner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 18:43   #25
Inselmann
Wels
 
Benutzerbild von Inselmann
 
Registriert seit: 21.11.2016
Beiträge: 86
Das wäre sehr interessant zu lesen!

Viele Grüße,

Fabian
Inselmann ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zu Einhängekästen / Becken Gerrit Usbeck Zucht 8 19.01.2009 12:47
Frage zu Oligancistrus zuanoni L354 Body76 Loricariidae 0 03.08.2008 15:43
Becken übernommen und nun die Frage was da schwimmt Super-Sheep Welcher Wels ist das? 2 04.05.2008 15:42
330L-Becken & 600L-Becken in 52353 (DN) Baeltes Privat: Verkauf/Tausch Zubehör 0 24.06.2006 12:44
Projekt - Arbeitsgruppe "Filtertechniken/Auswirkung WW" chester OffTopic 31 22.08.2005 10:57


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:14 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2016 L-Welse.com | Impressum