L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Südamerika - sonstige Welse
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Südamerika - sonstige Welse Südamerikanische Welse anderer Familien.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.07.2005, 20:12   #1
Pescholino2005
Babywels
 
Registriert seit: 05.07.2005
Beiträge: 1
Nachwuchs goldener Antennenwels

Hallo,

habe nun ein Weibchen für meinen goldenen Antennenwels (Ancistrus dolichopterus) bekommen, hatte dann auch nach nur 2 Wochen die ersten Jungen. Nun sind diese aber alle dunkel.
Ist es normal das zwei "goldene", "schwarze" Kinder bekommen? Und nur Zufall wenn mal einer "gold" wird??
Ist echt schade, denn die goldenen sehen natürlich klasse aus.

Gruß Daniel
Pescholino2005 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2005, 20:58   #2
Chillath
L-Wels
 
Registriert seit: 10.01.2005
Beiträge: 327
es ist zufall....
Chillath ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2005, 21:56   #3
Baron Ätzmolch
Ich glotz TV!
 
Registriert seit: 29.01.2004
Beiträge: 870
Images: 1
Zitat:
Zitat von Pescholino2005
habe nun ein Weibchen für meinen goldenen Antennenwels (Ancistrus dolichopterus) bekommen, hatte dann auch nach nur 2 Wochen die ersten Jungen. Nun sind diese aber alle dunkel.
Ist es normal das zwei "goldene", "schwarze" Kinder bekommen?
Mahlzeit!

In den Aquarien paddeln anscheinend eine Vielzahl von xanthoristischen (Zitronengelbe, Orangegelbe, Gelbe mit schwarzen Augen, Gelbe mit blauen Augen) und albinotischen (ein rein Gelblicher und ein Gelber mit weißem Zeichnungsmuster) Ancistrus-"Varianten" herum, teils wohl reine Aquarienpopulationen bzw. Zuchtrassen, z.T wohl aber auch verschiedener Artzugehörigkeit.

Da kann's durchaus sein, dass du zwei "verschiedene" erwischt hast, und deren Nachkommen sind dann "wildfarben", ist ganz normal.

Wenn du zwei Gelbe derselben Rasse/Art kreuzt, kriegste auch gelbe Nachkommen.

--Michael
Baron Ätzmolch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2005, 12:19   #4
kunie
Jungwels
 
Registriert seit: 27.12.2004
Beiträge: 27
muß nicht

sein denke nur an das Mendelsche Gesetzt! Bei den Nachkommen von den werden wieder goldene dabei sein!!! Du kennst doch sicherlich die Geschichten wo Kerle ihre Frauen verglagen weil schwarze Kinder zur Welt kommen und er denkt Sie ist fremdgegangen! Der Vaterschaftstest aber ergibt, das es zu 100 % sein Kind ist. Na ja da kannst du dann nur deine Mutter fragen, was sie da wohl so getrieben hat!!

Ich hoffe ich konnte dir helfen. Versuche doch mal den Nachwuchs zu vermehren wenn Sie alt genug sind. Ein Teil sollte auf jedenfall golden sein.

Mit freundlichen Grüßen
Peter
kunie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:48 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2019 L-Welse.com | Impressum