L-Welse.com Forum
HomeForumL-Nummern, Zuchtberichte, Literatur, ...L-NummernC-NummernSystematik - Gattungen, Arten, ...Fachbegriffe und deren ErklärungGalerieLinks

Zurück   L-Welse.com Forum > Welse > Loricariidae
Registrieren HilfeForenordnung Mitgliederliste Mitgliederkarte Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Loricariidae Alle L-Welse mit und ohne Nummer von Acanthicus bis Zonancistrus

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.11.2008, 13:37   #1
LDA67
Babywels
 
Registriert seit: 03.11.2008
Beiträge: 5
LDA67 oder L104?

Hallo!

Was ist der Unterschied zwischen LDA67 und L104?

Die Fische im Miniatlas L-Welse L104 und im Welsatlas Band2 LDA67 sehen meiner Meinung nach identisch aus. Ich habe schon gehört, dass der L104 mehr gepunktet sein soll. Das kann ich auf den Photos leider nicht erkennen.

Diese LDA67/L104 würde ich gerne züchten, und ich frage mich, ob diese Fische nicht eigentlich identisch sind.

Grüsse
Sascha!
LDA67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2008, 12:23   #2
LDA67
Babywels
 
Registriert seit: 03.11.2008
Beiträge: 5
Hallo!
In der datenbank habe ich soetwas gefunden, was darauf schliessen lásst, das LDA67, L104 und Panoqolus spec.aff.macus ein und derselbe Fisch ist. Habe ich das richtig verstanden oder war das anders gemeint?

Grűsse
Sascha!

Geändert von LDA67 (28.12.2008 um 12:28 Uhr).
LDA67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2008, 12:29   #3
andi
Panaqolus Fan
 
Benutzerbild von andi
 
Registriert seit: 30.01.2003
Beiträge: 1.597
Images: 42
Zitat:
Zitat von LDA67 Beitrag anzeigen
In der datenbank habe ich soetwas gefunden, was darauf schliessen lásst, das LDA67, L104 und Panquolus cf.macus und noch L162 ein und derselbe Fisch ist. Habe ich das richtig verstanden oder war das anders gemeint?
NEIN!
L104/L105 sind Einzelexemplare ohne Fundort. Diese Tiere werden sich wohl niemals wieder identifizieren lassen.
LDA 67 ist ein Exemplar aus dem Formenkreis um Panaqolus maccus, das aber deutlich kleiner bleibt.
Panaqolus maccus dagegen wird deutlich größer, so 10-12 cm.
Meist werden Tiere angeboten die Formenkreis um Panaqolus maccus zuzuordnen sind. Man macht wohl nicht allzuviel falsch, wenn man diese Tiere erstmal mit LDA67 anspricht, wobei nochmal zu überprüfen wäre, ob es sich dabei nun wirklich nur um eine Art, oder doch sogar um eine ganze Artengruppe handelt.
__________________
Gruß, Andreas aus Neustadt a. Rbge. (Deutschlands viertgrößte Stadt)

5. Internationale L-Wels-Tage
27. bis 29. Oktober 2017 Hannover

Geändert von andi (28.12.2008 um 12:57 Uhr).
andi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2008, 09:24   #4
Route 44
Babywels
 
Registriert seit: 05.12.2008
Beiträge: 24
Zitat:
Zitat von andi Beitrag anzeigen
NEIN!
L104/L105 sind Einzelexemplare ohne Fundort. Diese Tiere werden sich wohl niemals wieder identifizieren lassen.
LDA 67 ist ein Exemplar aus dem Formenkreis um Panaqolus maccus, das aber deutlich kleiner bleibt.
Panaqolus maccus dagegen wird deutlich größer, so 10-12 cm.
Meist werden Tiere angeboten die Formenkreis um Panaqolus maccus zuzuordnen sind. Man macht wohl nicht allzuviel falsch, wenn man diese Tiere erstmal mit LDA67 anspricht, wobei nochmal zu überprüfen wäre, ob es sich dabei nun wirklich nur um eine Art, oder doch sogar um eine ganze Artengruppe handelt.
Hallo Andi und Sascha,

ich habe auch vor einer kleinen Weile ein paar Tiere als L 104 von meinem Händler erworben. Als ich mich dann noch mal intensiver über diese informiert habe, bzw. wollte, hatte ich die gleiche Idee oder Eindruck bekommen wie Sascha.
Was mich jetzt überrascht, ist deine Aussage, das es zu L104 keinen Fundort geben soll. Nach meinen Informationen ist wird aber Puerto Ayacucho, Venezuela angegeben. Es steht hier im Board auch Amazonas dabei, aber das ist nicht korrekt, da Puerto Ayacucho direkt am Orinoco liegt. Im Bede Atlas ist das ebenso falsch angegeben. Aber da scheint man irgendwie voneinander abgeschrieben zu haben. Die angegebene DATZ-Nummer habe ich leider nicht...
Woher hast du deine Informationen, das keine Fundorte bekannt sind ?
Meine Tiere scheinen die kleinbleibende Variante zu sein, da sie schon nach kurzer Zeit die anfangs vorhandene helle Zeichnung langsam verlieren und mehr in eine mehr punktiertere Zeichnung umfärben. Das erste Tier, bei dem ich das zuerst gesehen habe ist so ca. 6 cm groß. Mehr nicht.
Alle Tiere (5) sind recht scheu, nehmen gerne (Schlangen)gurke und entsprechende Welstabletten und Moorkienholz. Wasserwerte PH so um 6.8 bis 7.2; 24,5° C;
Ein Foto ist unter "Welcher Wels ist das? "104" zu sehen, quasi ein paar Tage nach dem Kauf.

Schön wäre es halt, in diesem Fall mehr Sicherheit, bzw. mehr Informationen zu bekommen.

Beste Grüße

Michael

Geändert von Route 44 (29.12.2008 um 09:27 Uhr).
Route 44 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2008, 10:42   #5
bufo²
L-Wels
 
Benutzerbild von bufo²
 
Registriert seit: 06.06.2007
Beiträge: 255
Images: 12
Hallo,

Zitat:
Es steht hier im Board auch Amazonas dabei, aber das ist nicht korrekt, da Puerto Ayacucho direkt am Orinoco liegt.
Puerto Avacucho liegt in Venezuela im Bundeststaat Amazonas. Daher das Missverständnis!

Viele Grüße, Michael
bufo² ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2008, 11:49   #6
Route 44
Babywels
 
Registriert seit: 05.12.2008
Beiträge: 24
Zitat:
Zitat von bufo² Beitrag anzeigen
Hallo,

Puerto Avacucho liegt in Venezuela im Bundeststaat Amazonas. Daher das Missverständnis!

Viele Grüße, Michael
Hallo Michael,

Aha, das mit dem Bundesstaat Amazonas hatte ich jetzt noch nicht gegoogelearth`t.
Aber wird nicht doch da eher der Fluß oder das Flußsystem angegeben ?
Ist doch sonst verwirrend, wenn kein Amazonas in der Nähe ist...

LG Michael
Route 44 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
L104 Haltung Nero Loricariidae 0 01.07.2006 00:43
LDA67 oder nicht ?? Sinchen Welcher Wels ist das? 1 16.12.2005 22:16
L104 oder nicht ? nazfaz Welcher Wels ist das? 3 21.06.2005 15:13
Brauche Infos zu L104 oder Hypancistrus debilittera L129 mcb1979 Loricariidae 4 17.06.2005 13:39
L162 oder L134 oder L104 frederike Welcher Wels ist das? 2 28.07.2004 08:45


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:37 Uhr.

Werbung
Die L-Welse-Datenbank


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2016 L-Welse.com | Impressum