Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.06.2018, 12:07   #11
fish77
Wels
 
Registriert seit: 31.12.2012
Beiträge: 65
Hallo zusammen,

die Theorie mit der Wasserhygiene würde ich, für mich, mal ausschließen.


Ich habe 2 Paare L333 nur durch eine Filtermatte getrennt im selben Becken, also im gleichen Wasser. Bei einem Paar kommen alle Nachzuchten ohne Probleme durch während beim anderen Paar das "Phänomen" immer wieder auftritt. Auch sind dann immer alle Jungtiere eines Geleges betroffen.


Da ich in letzter Zeit fast meinen gesamten Bestand abgegeben habe, fehlt mir auch leider die Möglichkeit eines der Elterntiere auszutauschen. So werde ich auch nicht mehr herausfinden können ob es mit den Genen der Zuchttiere zu tun hat.


LG Tom
fish77 ist offline   Mit Zitat antworten