L-Welse.com Forum

L-Welse.com Forum (http://www.l-welse.com/forum/index.php)
-   Zucht (http://www.l-welse.com/forum/forumdisplay.php?f=4)
-   -   L177 Baryancistrus xanthellus (http://www.l-welse.com/forum/showthread.php?t=30879)

furrfred 14.03.2012 08:19

L177 Baryancistrus xanthellus
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hallo miteinander

Ich möchte ein paar Impressionen eines Paarungspiels zeigen, welches ich bisher noch nie beobachten durfte. Das Ganze hat einige Stunden gedauert. So aktiv hab ich meine Welse noch nie gesehen :esa:
Leider konnte ich heute morgen kein Gelege vorfinden, aber zumindest ist die Hoffnung geweckt.

Grüsse
Fred

AFC 14.03.2012 09:28

das gefällt
 
Hallo Fred!

Sehr schön!
Schreib doch noch mal was zur Beckengröße, Enrichtung, Größe & Anzahl der Tiere, Filterung, etc.

Würde mich sehr interessieren.

Danke, LG Hannes

Acanthicus 14.03.2012 10:33

Hi Fred,

hat das Weibchen denn schon einen Laichansatz?
Wie groß sind die Beiden?

lg der Daniel

furrfred 14.03.2012 10:51

Hi

Schwer zu sagen, ob sie Laichansatz hat, da die Tiere schon normal sehr massiv gebaut sind. Ich hab den Eindruck ja. Jedenfalls hat sie stundenlang probiert, zum Männchen in die Höhle zu kommen. Zwischendrin schwamm sie andauernd weg durchs ganze Becken, um nach ca. einer Minute einen neuen Versuch zu starten. Als das Männchen "geflüchtet" ist, ist sie in die Höhle geschwommen, und hat offensichtlich auf ihn gewartet. Als er nicht kam, hat sie ihn im ganzen Becken gesucht, bis sie ihn gefunden hat. Anschliessend wieder in die Höhle warten gehn usw. Er hat dann eine andere Höhle bezogen, in welcher er aber sehr schnell wieder besucht wurde, und das ganze Spiel wieder von vorne. Es war eindeutig ein Paarungsspiel, bei welchem das Weibchen der aktivere Part war, und sich offensichtlich unbedingt fortpflanzen wollte.
Zudem haben die Tiere in ca. 1 Jahr (so lange hab ich sie) nicht ein einziges Mal die Höhlen auch nur ansatzweise beachtet. Gestern hat aber das Männchen sämtliche Höhlen inspiziert, und 2 davon sauber geputzt. Somit scheint auch er einigermassen in Stimmung gewesen zu sein.

Die Tiere sind übrigens 19 (m) und 20 (w) cm lang. Es handelt sich dabei um ca. 6 jährige Nachzuchten von Johannes Leuenberger, welchem ich an dieser Stelle für die wunderbaren Tiere danken möchte. Zudem sind noch 2 weitere Tiere in dieser Grösse vorhanden, sowie einige kleinere L18, bzw. L81.

Zum Becken möchte ich eigentlich nur auf den sicher bekannten Zuchtbericht von Johannes verweisen, an welchen ich mich recht genau gehalten hab.

Grüsse
Fred

Baesweiler1987 14.03.2012 11:33

Hallo Fred,

sehr schöne Aufnahmen, habe auch ein ca. 1 Jahr alten L177, mein absoluter Lieblingswels. Wünsche dir viel Glück. Es gibt auch einen Zuchtbericht in der Datenbank unter L177, vielleicht hilft es dir.

E: sorry zu spät gesehen, dass du selber darauf hinweist :-)

Gruß Thomas

bigbird 14.03.2012 20:57

Hi,

Tolle Bilder und wuensche Dir viel Glueck. Gruesse jan

furrfred 16.03.2012 12:29

Hi miteinander

Vielen dank allen für die motivierenden Worte!
Die Situation hat sich übrigens inzwischen (leider) etwas beruhigt. Aktives Balzen konnte ich seither nicht mehr beobachten. Allerdings hat das Männchen nun eindeutig sein Revier in Beschlag genommen, und sitzt meistens in, oder vor der Höhle, und putzt diese auch regelmässig. Nachdem die Höhlen über ein Jahr komplett ignoriert wurden, ist dies sicher ein gutes Zeichen. Das Weibchen probiert zurzeit nicht mehr in die Höhle zu gelangen, ist aber immer wieder in der Nähe anzutreffen, zum Teil sitzt sie einfach oben auf der Höhle drauf. Ich vermute schon, dass sich da zwei gefunden haben, und es (hoffentlich) nur noch eine Frage der Zeit ist.

Gruss
Fred

Baesweiler1987 16.03.2012 13:43

Würde mich sehr freuen, wenn es klappt. Halte uns auf dem laufenden :) bin sehr sehr an Nachzuchten oder auch an älteren Tieren interessiert, konnte bis jetzt nur leider keinen finden außer meiner BEATE :)

furrfred 13.04.2012 18:43

Hallo zusammen

Nachdem nun einen Monat nicht viel lief sind die beiden nun seit 2 Tagen regelmässig zusammen in der Höhle anzutreffen; zwischendurch wird mal die Höhle gewechselt.
Habe noch ein kleines Video für Interessierte gedreht: http://youtu.be/MA59PXGvirg

Drückt mir die Daumen!
Gruss
Fred

Badenser 13.04.2012 19:26

Hallo Fred,

danke für das tolle Video, ich drück Dir natürlich die Daumen, dass es mit der Eiablage gelingt.

Schöne Tiere.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:59 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2019 L-Welse.com | Impressum