L-Welse.com Forum

L-Welse.com Forum (http://www.l-welse.com/forum/index.php)
-   Einrichtung von Welsbecken (http://www.l-welse.com/forum/forumdisplay.php?f=23)
-   -   Ancistrus sp. vs. L144 (http://www.l-welse.com/forum/showthread.php?t=36680)

Rea 27.04.2019 07:42

Ancistrus sp. vs. L144
 
Hallo ihr Lieben,

jetzt ist es passiert.Meine Tochter hat mich angesteckt. Logischweise möchte ein Teenie nicht ständig seine Mutter im Zimmer haben, ich möchte aber Welse gucken. Kurzerhand habe ich ein 112l Becken gekauft. Pflanzen habe ich von meiner Tochter bekommen. Wurzeln und Kies neu gekauft, Tonröhren auch.
Wasser habe ich beim Wasserwechsel ca. 40% aus dem Becken meiner Tochter und ca. 60% Frischwasser. Filter Eheim 2224. Ist ein Low-Budget-Becken mit z. Z. gerademal 19W Verbrauch. Jetzt läuft es erstmal bei
Zimmertemperatur.

Nun zu meinem eigentlichen Problem. In der Datenbank sind für den Ancistrus sp. und für den L144 unterschiedliche Temp.-Bereiche angegeben.
ABER für mich als Laien gleiche Farbschläge.
Woher weiß ich denn nun, ob ich einen roten Ancistrus kaufe oder einen roten L144 ?
In der Datenbank ist beim Ancistrus sp. ein Bild eines Welses, der für mich auch ein L144 Snow White sein könnte.
Eigenlich hätte ich gerne Ancistrus sp. (weil ich dann nur minimal heizen müsste) in rot oder weiss (wie Snow White), nur finde ich a) in keinem Zoogeschäft welche noch b) von privat. Alle verkaufen nur L144, wobei ich das eben nicht unterscheiden kann und es könnten für mich genauso gut "teuere" Ancistren sein.
Was nun?
Wegen dem Nachwuchs, meine Tochter hat noch ein 30L Garnelenbecken. Könnte man die Babys darin gross ziehen?
Über Tipps würde ich mich sehr freuen!

LG
Rea

Fischray 27.04.2019 22:23

Hi Rea

Zitat:

Woher weiß ich denn nun, ob ich einen roten Ancistrus kaufe oder einen roten L144 ?
Ancistrus sp. "Super rot" wird oft auch als "rot" bezeichnet.


Ancistrus sp. "Gold" hat rote Augen.


Alle im Handel und bei Züchtern angebotenen L 144 sind Ancistrus sp. "Gelb-Schwarzauge".
Der L 144 ist ein Wildfang gewesen. Da die Ancistrus sp. "Gelb-Schwarzauge" mit einer L-Nummer besser gehandelt werden, hat man ihnen schnell mal die L 144 zugesteckt.
Die eigentlichen L 144 scheinen komplett vom Markt verschwunden zu sein.



Zitat:

In der Datenbank ist beim Ancistrus sp. ein Bild eines Welses, der für mich auch ein L144 Snow White sein könnte.
Der Ancistrus sp. "Weiß" stammt vom "vermeintlichen L 144" und wurde nur auf erbrein weiß gezüchtet.


Zitat:

Eigenlich hätte ich gerne Ancistrus sp. (weil ich dann nur minimal heizen müsste) in rot oder weiss
Ancistrus sp. "Gemeiner Antennenwels" ist die Wildform. Alle Farbvarianten sind Zuchtformen der selben Welsart.
Bei Zuchtformen ist es häufig so, dass sie die niedrigen Temperaturen nicht mehr ganz so gewöhnt sind.
Bei den Temperaturen in der Datenbank ist es so, dass man die Welse in den Werten halten sollte.
In dem Bereich wachsen sie gut und vermehren sich gut.
Wenn es zeitweilig etwas kühler ist, wachsen sie nicht so schnell und vermehren sich seltener.
Dafür werden sie aber oft sehr viel älter.
Die Antennenwelse lassen sich eigentlich recht gut in einem unbeheizten Becken
im Wohnzimmer unterbringen. Wenn die Temperaturen nicht zu niedrig sind.
Also, Urlaub im Winter machen und zwei Wochen die Heizung ausdrehen, wäre nicht so gut.

Gruß Ralf


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:43 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2003 - 2016 L-Welse.com | Impressum